Startseite  

20.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Saison

Heute beginnt die Sommer-Konzertsaison

In Berlin beginnt sie heute, die Sommerkonzertsaison. Das Festival Young Euro Classic startet in seine 16. Auflage. Eine tolle Leistung von Festivalchefin Dr. Gabriele Minz. Der künstlerische Leiter von Young Euro Classic, Dr. Dieter Rexroth, hat wieder ein exzellentes Programm zusammengestellt.

Doch eigentlich ist das fast zweitrangig. Für mich ist an  Young Euro Classic neben der Tatsache, dass es völlig privat organisiert ist, so erstaunlich, dass sich hier in Berlin so viele junge Menschen treffen um gemeinsam zu musizieren. Da wird immer auf die Jugend von heute (mir ging es vor 45 Jahren nicht anders) gemeckert und dann treffen sich 1.500 junge Menschen, manchmal noch fast im Kindesalter, um auf höchstem Niveau zusammen zu musizieren.

Genauso toll ist es, dass bei Young Euro Classic sich junge Leute aus 44 Nationen ganz friedlich treffen. Das ist leider nicht häufig so. Bei Young Euro Classic tut man meiner Meinung nach mehr für die Verständigung der Völker, als so mancher vielredender und vielreisender Politiker.

Die jungen Menschen, die sich nun im August die Klinke im Berliner Konzerthaus und im Admiralspalast in die Hand geben werden, haben bestimmt alle einen Computer, ein Tablet und/oder ein Smartphone. Sie sind in den sozialen Netzwerken aktiv und chatten was das Zeug hält. Es sind eben ganz normale Jugendliche. Und doch üben sie jeden Tag mehrere Stunden. Würden sie das nicht tun, würden sie nicht auf dem Niveau spielen, wie man es nun einmal muss, um zu Young Euro Classic eingeladen zu werden.

Das zeigt mir wieder einmal, dass diese ganze Diskussion um überforderte Kinder ziemlich daneben liegt. Wenn die Kinder Spaß an der Musik haben, wenn auch ein gewisser Druck ausgeübt wird – wer will schon beim aktuellen Wetter vier Stunden Geige üben – dann kann ein junger Mensch sehr viel schaffen.

Und genau das bejubeln wir – das Publikum – bei fast jedem Konzert mit Standing Ovationen. Das Publikum ist bei wirklich jedem Konzert begeistert – und das zurecht. Wie begeistert man von Young Euro Classic-Angebot ist, zeigte sich in diesem Jahr auch noch an einer anderen Stelle. Das Ukrainische Jugendorchester musste seine Teilnahme absagen, denn der ukrainische Staat verweigerte im Krieg die notwendigen Mittel. Eine ins Leben gerufene Spendenaktion – neudeutsch Crowdfunding Kampagne – ermöglicht es nur, dass die jungen Menschen aus dem vom Krieg gebeutelten Land zum drittem mal am Young Euro Classic-Festival teilnehmen können. Das ruft nach Standing Ovationen für die Spender.

Ich mache mir jetzt ein eiskaltes Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Sicherlich sehen wir uns bei Young Euro Classic.

 


Veröffentlicht am: 07.08.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit