Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Pack die Badehose ein

… sang einst die kleine Conny

Heute muss ich nicht mehr mein kleines Schwesterlein mit zum Wannsee nehmen. Die ist alt genug, heute allein baden zu gehen. Doch das Vergnügen am Baden ist bis heute ungebrochen. Wie sollte es bei einem Berliner auch sonst sein, bei der wassereichen Hauptstadt-Umgebung.

Da braucht man eigentlich keinen Urlaub. Die Sonne scheint, das Thermometer klettert in der Sonne gern über die 40 Grad, die Blumen blühen auf dem Balkon, im Biergarten findet man genau wie am Strand immer noch irgendwo einen Platz – das ist Sommerfeeling pur in der Großstadt.

Das beginnt – zumindest bei mir – mit etwas Arbeit. Wie sonst könnten Sie meine Sommer-Sonne-Lobpreisung lesen. Frische Brötchen vom Bäcker – Gerüchte besagen, dass der die noch selber backen soll – Joughurt und Obst und fertig ist das Sommer-Sonnen-Frühstück. Klar, dass frisch gebrühter Kaffee nicht fehlen.

Dann noch ein kurzer Blick auf den noch nicht runter gefahrenen Bildschirm – man ist schließlich selbstständig. Da kann man gleich noch einmal sehen, ob es heute noch irgendwo ein Boot auszuleihen gibt. Denkste – alles vergeben. Na, kein Wunder bei dem Wetter. Also alle Badeutensilien verpackt und ab ins Auto. Nö, bei der Hitze die 20 Kilometer mit dem Rad zu Lieblingsbadestelle – dazu ist es mir einfach zu heiß.

Allein ist man bei diesem Wetter wohl nur auf dem eigenen Wassergrundstück und da wird auch die liebe Verwandschaft so Stück für Stück eintrudeln. Also liegt man Decke an Decke mit anderen sonnenhungrigen Menschen und hofft darauf, dass die ganz nett sind. Klar sind die das und voll des Lobes über die tolle Berliner Umgebung. In Stuttgart hätten sie das nicht. Klar, deshalb sind die Schwaben (Achtung: Klischee) auch nach Berlin gezogen. Stimmt aber gar nicht, die besuchen nur den hier studierenden Sohn.

Irgendwann kommt dann der Blick auf die Uhr und alles wird wieder im Auto verstaut. Augenscheinlich haben viele – zu viele genau zu dem Zeitpunkt auf ihre Uhr gesehen, wie ich auch. Alle haben gepackt und sind losgefahren. Darauf sind die Straßen nicht ausgelegt und der Verkehr staut sich. Nach einer gefühlten Ewigkeit steht der fahrbare Untersatz in der Garage und man selbst wieder völlig durchgeschwitzt unter der Dusche. Schön war es doch.

Nach dem das Hungergefühl erfolgreich bekämpft wurde, steht die Frage nach der Abendgarderobe. Es geht ins Konzert. Young Euro Classic lockt mit Klassik meets Rock und anschließendem Publikumsfest ins Konzerthaus am Gendarmenmarkt. Gott sei Dank muss man sich dafür nicht in einen Anzug zwängen. Sommerlich chic soll es aber schon sein. Übrigens: Es soll noch einige Karten geben. Was die jungen Leute da abliefern, ist schon allererste Sahne. Nicht umsonst gab es bereits gestern lang anhaltenden Applaus bei Young Euro Classic Musik-Tanz mit John Neumeiers Bundesjugendballett. Ich freue mich auf das heutige Konzert und das Publikumsfest.

Nun muss ich aber Brötchen holen. Dann heißt es: Pack die Badehose ein...

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Viel Spaß am Badesee oder wo immer Sie die Sonne genießen.

 


Veröffentlicht am: 08.08.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit