Startseite  

25.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Clean is beautiful! Der Audi Q5 2.0 TDI Clean Diesel Quattro

Michael Weyland testet...



Es gibt Autos, die werden definitiv stärker wahrgenommen als andere. Zu ihnen gehört ohne jeden Zweifel der Audi Q5. Egal, wo man mit ihm vorfährt, irgendjemand schaut immer genauer hin. Welcher Motor dabei unter seiner Haube aktiv ist, spielt dabei gar keine Rolle. Aber rein zur Informationen darf ich Ihnen sagen: Wir sprechen heute über den Audi Q5 2.0 TDI Clean Diesel Quattro.

Darum geht es diesmal!

Also so viel kann man mit Fug und Recht sagen. Der Audi Q5 ist den Designern aus Ingolstadt ausgesprochen gut gelungen. Obwohl das Fahrzeug alles andere als klein ausgefallen ist, wirkt er sportlich und trotzdem absolut elegant. Wir hatten zum Test übrigens die Version mit dem Zwei Liter-TDI Clean Diesel geordert.


Power und Drive!

Also offen gestanden ist es für mich immer wieder beachtlich, dass ein Fahrzeug wie der Audi-Q5, der immerhin ein Leergewicht von 1.895 kg mitbringt, doch mit einer sehr geringen Menge an Treibstoff auskommen kann. Wir sprechen hier konkret von einem Schnittverbrauch von lediglich 5,6 l Diesel/100 km. Das entspricht einem CO2 Ausstoß von gerade einmal 146 g/km. Setzt man dies in Relation zu den Fahrwerten dieses Q5, findet man wirklich nichts, was auszusetzen wäre. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h erledigt der Q5 in 8,4 Sekunden, die Spitzengeschwindigkeit von 210 km/h schafft er ebenfalls locker. Dafür wirft er eine Motorleistung von 140 kW (190 PS) in die Waagschale. Wenn man dies dann wiederum in Relation zum Treibstoffverbrauch setzt, dann stellt man fest, dass man für wenig Treibstoff ganz schön viel Gegenwert an Fahrfreude bekommt!

Die Innenausstattung!

Ich könnte jetzt natürlich davon anfangen, was der Audi Q5 alles an Serienausstattung mitbringt, aber das wäre in der Kürze der Zeit, die mir zur Verfügung steht, völlig zum Scheitern verurteilt. Also erzähle ich Ihnen vielleicht lieber davon, was man beispielsweise in das Auto noch einbauen kann, was Spaß macht und sinnvoll ist.

In unseren Q5 waren zusätzlich beispielsweise das S-Line Sportpaket und die S line Selection eingebaut, da konnte man allerdings insgesamt rund 3.800 € zusätzlich ausgeben. Was mir außerdem ausgesprochen gut gefallen hat war das Bang & Olufsen Sound System, das mit knapp 800 € angesetzt ist. Aber das ist sein Geld auch wert!



Die Kosten!

Den Audi Q5 gibt es ab 36.900,00 EUR, dafür bekommt man dann den 2.0 TDI ultra mit 110 kW (150) PS. Unser 2.0 TDI quattro lag mit 6-Gang-Schaltgetriebe bei 41.800,– Euro.

Das Gesamtbild!

Also ich finde, der Audi Q5 ist ein ausgesprochen gelungenes Auto. Angenehmes Erscheinungsbild, überzeugende Technik und ein ausgesprochen vernünftiger Preis. Da hat Audi wohl alles richtig gemacht!

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter http://www.was-audio.de/aatest/2015_kw_33_Audi_Q5_2_0_TDI_Clean_Diesel_quattro_Autotipp_kvp.mp3

Fotos: © NN

 


Veröffentlicht am: 10.08.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit