Startseite  

19.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

ADAC TRENTINO CLASSIC auf Traumrouten durch die Dolomiten

Oldtimer-Wandern im Naturpark Paneveggio Pale di San Trentino

Einzigartige Passtrassen, traumhafte Bergseen und beeindruckende Bergwelten: Bei der ADAC Trentino Classic für klassische und historische Automobile erwandern die Teilnehmer vom 31. August bis zum 4. September die Dolomiten. An vier Tagen entdecken die Oldtimer-Wanderer den Naturpark Paneveggio Pale di San Martino rund um den Wintersport- und Wanderort San Martino di Castrozza, dem Ausgangspunkt der Tagestouren.
 
Die ADAC Trentino Classic startet am Montag, 31. August mit dem Prolog um den DEKRA-Pokal. Rund 60 Kilometer Oldtimer-Wandern warten auf die Fahrer der etwa 100 historischen Fahrzeuge über Fiera di Primiero und Canal San Bovo zurück nach San Martino di Castrozza. Höhepunkt des Tages ist ein Abstecher zum Lago Calàita, der einen einzigartigen Blick auf die Palagruppe bietet, die sich bei gutem Wetter im Wasser des Sees spiegelt und ein traumhaftes Panorama bietet.
 
An den drei folgenden Tagen entdecken die Oldtimer-Wanderer mit ihren Raritäten der Fahrzeuggeschichte den Naturpark Paneveggio Pale di San Martino. Am Dienstag führte die Route um den SONAX-Pokal in die südöstliche Region des Nationalparks und führt über Pedavena, Belluno und den Lago de Mis und Val Canali. Dort besuchen die Teilnehmer in der Villa Welsperg eine Ausstellung über den Naturpark. Die Wasserfälle Cascata della Soffia am Lago de Mis gehören mit zu den schönsten Wanderpunkten des Tages.
 
Die dritte Oldtimer-Wander-Tour um den Autostadt-Pokal führt in westliche Richtung in das Herz des Nationalparks. In Paneveggio hält das rollende Museum zu einer Wanderpause am Besucherzentrum des Nationalparks. Anschließend ist der Concorso d'Eleganza am Mittag im Kurpark von Levico Terme das Veranstaltungshighlight für Teilnehmer und Zuschauer. Bei dem Schönheitswettbewerb bewertet eine fachkundige Jury die Fahrzeuge nach Kriterien wie Originalität, Zustand und Historie. Die Tagestour endet mit einem Besuch des Trainingszentrum des Eisschnelllauf-Nationalteams in Val doe Cembra.
 
Auch am vierten und abschließenden Tag um den Motoboxx-Pokal gibt es ein sportliches Highlight mit dem Besuch der Skisprungschanze in Predazzo, die bereits drei Mal Austragungsort bei Nordischen Ski-Weltmeisterschaften war. In Moena stellen die Teilnehmer ihre Fahrzeuge am Mittag im Rahmen einer Präsentation aus. Bei der letzten Wanderpause der Veranstaltung an der Baita Segantini haben die Oldtimer-Wanderer dann den schönsten Blick auf die Palagruppe. Zum Abschluss der ADAC Trentino Classic geht es am finalen Veranstaltungstag dann nochmals hoch hinaus: Auf dem Pass Pordoi, der zweithöchsten asphaltierten Passstraße der Dolomiten, erreichen die Oldtimer-Liebhaber bei über 2.200 Höhenmetern den höchsten Punkt der Fahrtstrecke. Die ADAC Trentino Classic 2015 endet am Abend des 3. September mit einer feierlichen Siegerehrung in San Martino di Castrozza.
 
Weitere Informationen zur ADAC Trentino Classic finden Sie unter www.adac.de/trentinoclassic und www.facebook.com/ADACKlassik.

 


Veröffentlicht am: 23.08.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit