Startseite  

24.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Zähne zeigen

... am 25 Jahre Tag der Zahngesundheit...

"Lächle solange du noch Zähne hast", "Wer Zahnweh hat, hält jeden, dessen Zähne gesund sind, für glücklich", "Schokolade ist gut gegen Zähne", "Eine Zahnlücke ist das Ventil für Mundgeruch" oder" Wer Angst vorm Zahnarzt hat, sollte Mut zur Lücke besitzen" - so nur einige Sprüche, die zum heutigen Tag der Zahngesundheit passen.

Zu seiner 25. Auflage gefällt mir dieser allerdings am besten: "Unheilbar: Gegen Prophylaxe kann man nicht vorbeugen". Zähne, das wissen wir nicht nur aus der Werbung, sind wichtig, wenn wir kraftvoll zubeißen wollen. "Strahler Küsse schmecken besser. Strahler Küsse schmecken gut." - auch das ein Werbeslogan. Zähne, das zeigt diese kleine Auswahl, sind ein wichtiger Bestandteil unseres Körpers.

Klar, mit gesunden Beißerchen lässt es sich besser essen. Was aber fast noch wichtiger ist, man sieht besser aus, riecht besser aus dem Mund und hat weniger andere gesundheitliche Probleme. Strahlend schöne Zähne, das ist ein Markenzeichen, auf das eigentlich niemand verzichten will. Frührer war das anders. Schlechte Zähne waren die Regel. Bis auf das Zahnausreißen oder irgendwelche Tinkturen kannte man nichts gegen schmerzende Zähne - und die haben sicherlich häufig geschmerzt. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum auf Porträts aus vergangenen Zeiten die Menschen nie lächeln? Die Antwort ist einfach: Sie wollten ihre Ruinen im Mund nicht zeigen.

Heute haben wir viele Möglichkeiten, unsere Zähne lange am Leben zu erhalten. Geht das irgendwie schief, so findet man an fast jeder Ecke - teilweise sogar auf dem Dorf - einen Zahnarzt. Zahnarzt scheint kein schlechter Job zu sein. Er kann sich sicher sein, dass irgendwann jeder auf seinem Stuhl landet. Die einen kommen regelmäßig, die anderen sporadisch und andere, wenn es richtig viel Arbeit gibt. Eines ist aber klar, wir alle lassen viel Geld beim Zahnarzt und in der Drogerie. Ich möchte nicht wissen, wie viele tausend Euro da in einem Leben zusammen kommen. Es sind sicherlich deutlich mehr, als ein gutes Auto kostet.

Da fällt mir ein, dass ich in diesem Jahr im Rahmen einer Pressereise auch eine Zahnklinik in Budapest - dazu finden Sie mehr in der Gesundheitsrubrik - besuchte. Dort ist eine Teil- oder eine Ganzsanierung des Gebisses deutlich preiswerter als hierzulande. Doch mehrere tausend Euro sollte man auch da im Koffer (oder auf dem Konto) haben.

Was beim Thema Zähne mir immer wieder aufstößt ist die Tatsache, dass man sich schöne, dass man sich gesunde Zähne leisten können muss. Wer wenig Geld im Monat zur Verfügung hat, wer gerade so über die Runden kommt, der hat vielleicht noch etwas übrig für Zahnpasta und Bürste. Der Gang zur Prophylaxe würde schon ein massives Loch ins Budget reißen.

Hier droht dann eine bisher kaum beachtete Abwärtsspirale: Schlecht bezahlter oder gar kein Job = schlechte Zähne = noch schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt = Rückzug aus dem Leben = Selbstaufgabe, Alkoholismus = viele Kosten für die Krankenkassen. Warum sorgt man nicht mit finanziellen Zuschüssen dafür, dass alle die gleichen Chancen auf  ein gesundes Gebiss haben. So ein Beschluss der Regierung wäre doch mal ein tolles Signal am 25. Tag der Zahngesundheit.

Ich mache mir jetzt mein Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück und dass sie noch lange kraftvoll zubeißen können.

 


Veröffentlicht am: 25.09.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit