Startseite  

26.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das Hundebuch

Von schönen Hunden, seltenen Rassen und dem Wohl der Tiere

„Das Hundebuch“ der Journalistin Annette Hackbarth zeigt in herausragenden Bildern und kompetenten Texten das Besondere und die Schönheit von unterschiedlichsten Hunden. Die Beziehung zwischen Mensch und Hund begann vor tausenden von Jahren und bis heute sind diese Tiere die „besten Freunde des Menschen“.

Seit mindestens 15000 Jahren begleiten Hunde den Menschen als treue Begleiter und Beschützer. Mittlerweile geht man sogar davon aus, dass die gemeinsame Geschichte ungleich länger sein muss. Er behütet unser Vieh und verteidigt uns und unser Eigentum. Mit seiner Anpassungsfähigkeit machte er sich unentbehrlich. „Auch wenn sich in vielen Fällen das Aufgabenfeld des Hundes verändert haben mag – der Hund an sich selten“, so Annette Hackbarth im Vorwort zu „Das Hundebuch“.

Das neueste Buch der Reihe „Tiere auf dem Land“ ist in Zusammenarbeit mit Egbert Urbach, Hundekenner und Leiter der BJV-Landesjagdschule, der Tierärztin und Fachjournalistin Barbara Welsch sowie Christel Simantke von der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen (GEH) entstanden.

Mit profunden Rasseporträts zu den wichtigsten Gebrauchshunden vom Berner Sennenhund bis zum Teckel sowie mit außergewöhnlichen Bildern zeichnet dieses Buch ein beeindruckendes Kaleidoskop der heutigen Hundewelt. Interessante Fakten und Geschichten, unter anderem über Jagdhunde, die oft unterschätzen „Bauernhofhunde“ und Altdeutsche Hütehunde, sind eine Hommage an den Hund, seine Klugheit, seine Schönheit und seine Einzigartigkeit.

Annette Hackbarth lädt die Leser ein: „Begleiten Sie uns auf die geschichtliche Spurensuche ebenso wie in die Gegenwart von Hund, Mensch und den Tieren auf dem Land – gemäß des Titels dieser Reihe.“

„Das Hundebuch“ erscheint in der Reihe „Tiere auf dem Land“. In dieser Buchreihe sind auch „Das Pferdebuch“ und „Das Kuhbuch“, ebenfalls von Annette Hackbarth, sowie „Das Schweinebuch“ von Tanja Kurz erhältlich.

Das Hundebuch
Autorin: Annette Hackbarth
Dort-Hagenhausen-Verlag 
Preis: 16,95 Euro
ISBN 978-3-86362-046-2

 


Veröffentlicht am: 02.10.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit