Startseite  

24.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Shopping

… aber wo

Shoppen macht mir Spaß, ich finde es einfach toll, von Geschäft zu Geschäft zu bummeln oder im Kaufhaus von Stand zu Stand. Am meisten Spaß macht es mir, wenn ich nicht etwas konkretes suche.

Doch nun war es anders. Ich brauche einen schwarzen Anzug. Warum? Das verrate ich demnächst an gleicher Stelle. Doch ein Dresscode schreibt eben solch ein Kleidungsstück vor. Zwar hängen bei mir einige Anzüge im Ankleidezimmer, doch ein vorzeigbarer in schwarz war bisher nicht darunter. Ist eigentlich auch nicht so ganz mein Ding.

Doch nun ging es in Berlin auf die Suche. Das neue Teil sollte passen – ich gelte wohl nicht mehr als schlank (wer lacht da?) - und es sollte vor allem einen gewissen Chic haben. So einen Anzug, den ich ja auch nicht täglich trage, sollte im Preis auch nicht mit einem Kleinwagen konkurrieren.

Ich meinte genau wie die beste Frau der Welt, dass man in Berlin nahezu überall wo es eben Anzüge gibt, einen solchen auch für mich bekommen kann. Denkste, sagt der Berliner. In der Hauptstadt scheinen nur schlanke Männer mit einem sehr schlanken Geschmack zu wohnen. Zumindest sieht das Angebot in vielen Geschäften mit Herrenbekleidung so aus. Ob dickere Männer auch das dickere Portemonnaie haben und sich alle ihre Anzüge im Maßatelier fertigen lassen? Dann muss ich mir meine Anzeigenpreise noch einmal vornehmen.

Doch es war nicht nur das magere Angebot, das mich zunehmend verärgerte, es war auch das weitverbreitete Desinteresse der Verkäuferinnen und Verkäufer in vielen Geschäften. Ich werde wohl nie verstehen, warum es gerade im Handel so viele Mitarbeiter gibt, die das Wort Handel, in dem ja auch das Verb handeln steckt, nicht verstehen. Ob es ein Boni für den miesesten Umsatz gibt oder spielen die gern mit uns Kunden verstecken? Wer einen Verkäufer, wer eine Verkäuferin findet, bekommt 10 Prozent Rabatt.

Na auch egal, nach fünf Stunden hatte ich weder einen Anzug gefunden, noch hat mir bis auf eine Ausnahme auch nur einer gefallen. Tolle Ausbeute in einer Stadt, die eigentlich vor Anzugträgern nur so wimmeln sollte. Schließlich sitzt hier die Regierung, abertausende Lobbyisten und sonstige Menschen, für die ein schwarzer Anzug Arbeitskleidung ist. Vielleicht hätte ich es mal in einem Berufsbekleidungsgeschäft versuchen sollen. Möglicherweise hätte auch das Bundespresseamt Auskunft geben können.

Doch manchmal gehen die Dinge wie im Märchen aus und am Ende heißt es: Ende gut alles gut. Nicht, dass ich keinen Anzug mehr benötigt hätte, aber ich habe dann doch noch einen bekommen. In der Galeria Kaufhof am Alexanderplatz wurde ich fündig. Da hingen die Träume meiner schlaflosen Nacht, da bedienten mich freundliche und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Fand der erste nichts in seinem Bereich wurde ich freundlich zur Kollegin geleitet. Siehe da, sie hatte einen Anzug der passte. Noch war ich aber nicht zufrieden. Das Futter gefiel nicht. Die gute Frau behielt die Contenance und konnte den aus ihrer Sicht ungewöhnlicheren Wunsch auch erfüllen.

Ich hatte meinen Anzug, bedankte mich und war um die Erfahrung reicher, dass man selbst in Berlin nett und freundlich bedient werden kann. Etwas Ausdauer und Glück gehören aber augenscheinlich dazu.

Ich mache mir jetzt mein Frühstück.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück. Viel Vergnügen bei der nächsten Shoppingtour.

 


Veröffentlicht am: 10.10.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit