Startseite  

11.07.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 12. Oktober 2015

Michael Weyland informiert

„Die Lobbyarbeit der Banken und Sparkassen nimmt wieder einmal massiv Einfluss auf die Politik" kritisiert der Hamburger Anwalt Peter Hahn von HAHN Rechtsanwälte. So soll das Widerrufrecht von Kreditverträgen mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung, die zwischen dem 1. November 2002 und dem 30. Juni 2010 geschlossen worden sind, zum 21. Juni 2016 erlöschen. Bisher stand den Verbrauchern bei Immobiliendarlehen ein unbefristetes Widerrufsrecht zu. Laut Stiftung Warentest sind Verbraucherkredite von rund 1,6 Billionen Euro betroffen. "Der Widerruf eines solchen Kreditvertrages macht zwar etwas Arbeit" meint der Hamburger Anwalt Peter Hahn. "Es lässt sich dadurch aber viel Geld sparen. Einige Mandanten von uns haben bei außergerichtlichen Vergleichen 150.000 Euro und mehr gespart. Jetzt geraten die Verbraucher leider unter Zeitdruck" so Hahn. Ein erfolgreicher Widerruf könne laut Anwalt Hahn einen erheblichen Zinsvorteil bringen und die Vorfälligkeitsentschädigung könne entfallen.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
http://www.was-audio.de/aanews/News20151012_kvp.mp3

Weiterlesen: « Zurück 1 2 3

 


Veröffentlicht am: 12.10.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit