Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Schlager

... warum gibt kaum einer zu ihn zu mögen

Gestern hatte ich und die beste Frau der Welt keine Lust auf Krimi im Fernsehen. Doch der MDR bot eine Alternative: Man feierte 150 Jahre Schlager. Schlager? Das ist doch diese seichte Musik, über die man bei Wikipedia lesen kann: "Als Schlager (vgl. englisch: hit „Schlag“) werden allgemein leicht eingängige instrumentalbegleitete Gesangsstücke der Popmusik mit oft deutschsprachigen, weniger anspruchsvollen, oftmals auch sentimentalen Texten bezeichnet."

Schlager, das ist die Musik, die so viele nicht kennen - nicht kennen wollen. Schlager, das ist das, was auch all diese Menschen am Ballermann, auf dem Oktoberfest, auf Festmeilen, bei der Feier zur gewonnenen Fußballweltmeisterschaft, bei der Kleingartenfeier, bei der Betriebsfeier, bei der Geburtstagsparty und vielleicht sogar bei der zum erhaltenen Nobelpreis zumeist ziemlich schräg, dafür mit mehr Inbrunst mitgesungen wird.

Doch Schlager lieben? Ja, ich liebe Schlager. Das sagt viel über mich? Was würde es über mich sagen, wenn ich jetzt das Gegenteil behauptet hätte? Was würde es über mich aussagen, wenn ich erzählte, dass ich Jazzfan bin, dass ich moderne E-Musik mag, dass ich in Kirchenkonzerte gehe? Es sagt, dass ich Musik mag - nicht mehr und nicht weniger.

Ja, ich mag Musik - mal die und mal jene. Ich höre Klassik, Jazz, Pop und was es noch so gibt. Es gibt vieles, was mir gefällt und sehr vieles, was mir nicht gefällt, was mich nicht anspricht. Was das ist? Das ändert sich. Es ändert sich je nach meiner Stimmung, nach der Situation und auch nach meinem Alter. Das trifft genau so auf den Schlager zu.

Schlager gehört zu meinem Leben. Wenn da im Radio - oder wie gestern im Fernsehen- jemand von einem Stern, der Deinem Namen trägt singt, denke ich an wen? Klar, an die beste Frau der Welt. Wenn es im Sommer kühl und nass ist, stimme ich voller Frust in den Titel "Wann wird´s mal wieder richtig Sommer" ein. Das ist das, was für mich einen guten Schlager ausmacht: Es gibt immer Titel, die zu meiner gerade aktuellen Stimmungslage passen. Es gibt auch viele Titel, die für zumindest bessere Laune sorgen.

Nun frage ich mich, was gegen den Schlager spricht. Aus meiner Sicht nichts. Es gibt wie in der Klassik, wie im Jazz gute und schlechte Musik, gute und schlechte Schlager. Wobei, so ganz stimmt das nicht. Eigentlich müsste es heißen, dass es gute und schlechte Lieder gibt. Die guten, die viele Menschen kennen, die werden dann zu Schlagern, zu Liedern, die uns teilweise ein Leben lang begleiten, die wir auch noch nach 50 Jahren - wenn wir denn schon so alt sind - mitsingen können.

Wobei, das eigene Alter spielt kaum eine Rolle. Viele der alten Schlager können auch die Jungen singen - vor allem den Refrain.

Mein Schlager jetzt ist mein Frühstück, dass ich jetzt der besten Frau der Welt und mir mache.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück - wie immer wieder Sonntags. Erinnern Sie sich noch an den Titel von Cindy & Bert?

 


Veröffentlicht am: 08.11.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit