Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

GOLDEN LOUNGE

Clubstar Records präsentiert die dritte Ausgabe der Compilation Serie


Die ersten beiden Editionen der Serie wurden von der Presse sehr gelobt und verzückten Musikliebhaber rund um den Globus. Genau rechtzeitig zum Winter bringt Clubstar diese musikalische Sammlung die Eure Herzen und Seelen wärmen und Eure Sinne beflügeln wird. Ihr könnt beruhigt die Augen schließen und euch in der Musik fallen lassen. Über 21/2 Stunden akustische Entspannung sind garantiert.

CD 1 beginnt mit einer Ode an den Sonnenschein von 77 Karat Gold aus Tokio. Lisbon Kid alias Danny de Matos und Rui da Silva, nehmen uns mit auf die balearischen Inseln. Gefolgt vom Ibiza Resident DJ Chris Coco und zwei Legenden der weißen Insel Jose Padilla und DJ Pippi. Pegasus Warning aus Brooklyn sind an Bord, Nayre Wiclef, Jamon und Edground aus Brasilien, Juan Laya, Jorge Montiel und Andre Espeut aus London, geremixed von Dave Allison aus Montreal. Der amerikanische House Superstar Andy Caldwell ist mit seinem akustischen Klassiker von 2002 dabei und die Deep House Superstars The Rurals sind mit einer Slow Jam auf dieser silber Disk vertreten. Afro Beat Superstar Sunlightsquare serviert ein hervorragendes Remake des Songs “Into my life” von Little Louie Vega ́s / Elements of Life. Der belgische Deep House Veteran Sven van Hees ist an Bord, genau wie Chris Read & Pugs Atomz feat. Isis Rose & Awdazcate, die ein wenig Hip Hop Geschmack beisteuern, während J-Felix den Funk bringt. Die erste CD schließt mit der Hymne an die Liebe “Free” vom einzigartigen Lovebirds.

CD 2 hält die Tiefen-Entspannung. Sie beginnt mit “Sunset Chill” von Velvet Dreamer. Satoshi Fumi aus Japan bringt uns in tiefere Atmosphären, während Dreamweavers uns in mystische Gefilde bringen. Songs von Künstlern wie Michael E, Schwarz & Funk, Saux, Giuseppe Mancuso, Haldo, Pat Lezimo, Roberto Bronco und Bonnie & Klein folgen. Die Australianer Jad & The Ladyboy sind auf der zweiten silber Disk vertreten, genau wie Till von Sein featuring the Black 80s und JKriv & Lou Teti. Bob Moses schließt CD 2 mit einer zurück gelehnten Deep House Nummer ab.

Die Compilation wurde von Henri Kohn zusammen gestellt und gemixt. Er ist seines Zeichens Meister entspannter Grooves und elektronischer Musikliebhaber der ersten Stunde.

„Golden Lounge 3“ bringt Euch über 150 Minuten akustische Entspannung. Möge dieses Doppel-Album Euch Freude und Wärme im Winter bringen und weit darüber hinaus!

 


Veröffentlicht am: 12.11.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit