Startseite  

24.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Heimatküche für Diabetiker und alle Genuss-Menschen

Traditionsrezepte verfeinert und verschlankt

Kein Thema beschäftigt Mensch und Medien derzeit mehr als die Sehnsucht nach Heimat. Auch in den Küchen besinnt man sich auf Altbewährtes und Vertrautes. Doch die Küchenklassiker aus Kindertagen sind schwere Kost und passen so gar nicht mehr in unser heutiges Leben. Gesund ist anders. Für Hans Lauber eine Herausforderung.

In seinem neuesten Werk  "Heimatküche für Diabetiker und alle Genießer" (erschienen bei Kirchheim, Mainz)   hat sich der  Erfolgsautor in Sachen "Lifestyle Diabetes"  einer neuen Aufgabe gestellt. Zusammen mit seinem Freund Klaus Neidhart vom Traditionsgasthaus "Gottfried" am Bodensee hat Lauber das Kunststück vollbracht, unsere deutschen Küchenklassiker zu verfeinern und zu verschlanken. Geblieben ist der vertraute Geschmack, der Erinnerungen wach werden lässt.

Dank kluger Kniffe und einem großen Schatz an Wissen rund um die Inhaltsstoffe unserer Nahrung können jetzt Diabetiker und alle Menschen, die gesund und richtig gut essen möchten, die neue Heimatküche in vollen Zügen genießen.

Wenn der Schweinbauch in der Gemüsebrühe tanzt

Vierundvierzig Traditionsrezepte haben sich Lauber und Neidhart vorgeknöpft und nach allen Regeln der Kochkunst bearbeitet. Fleisch und Fisch, Gemüse und Desserts, ja sogar die Curry Wurst und die Schwarzwälder Kirschtorte fehlen nicht. Alles haben sie mehrmals zubereitet und gemeinsam verkostet. So lange, bis beide zufrieden sagen konnten: Geht gut, schmeckt gut, tut gut! Und tatsächlich ist den beiden leidenschaftlichen Genießern ein großer Wurf gelungen. Vertraute Klassiker entpuppen sich als wahre Vitalwunder. Der in Gemüsebrühe gegarte Schweinebauch schmeckt genial und ist auf einmal keine Säurebombe mehr. Den Toast Hawaii haben sie vom Labberbrot befreit und mit einer Birne badisch geerdet.

Alle Gerichte werden im Bild gezeigt und von animativen Fotos begleitet. Dazu gibt's Weintipps und jede Menge Infos über zahme Kohlenhydrate, Power-Proteine, fitte Fette und heilende Kräuter. Typisch Lauber sind auch seine "Handreichungen für ein gesundes Leben"  wie zum Beispiel die Lebensweisheit "Wer genießt, bleibt schlanker".  Im Kapitel "Essen, wo's noch echt ist" werden 12 gastliche Häuser vorgestellt, bei denen man sich drauf verlassen kann, dass ihre Heimatliebe auch durch den Magen geht.

Laubers "Heimatküche für Diabetiker und alle Genießer" ist ein authentisches Koch- und Genussbuch. Die spannend geschriebene Reise zu unseren kulinarischen Wurzeln schmeckt allen, die endlich mal wieder unbeschwert genießen und Heimat auf der Zunge haben möchten.

Wenn die süße Lust zur Last wird

In Deutschland gibt es ca. 7 Millionen Menschen mit Diabetes.  Das sind ca. 8% der Bevölkerung. Davon gehören ca. 400.000 Erkrankte zum Typ-1-Diabetiker und ca. 6,6 Mio. Menschen zum Typ-2-Diabetiker. Hans Lauber nennt die Typ-2 Erkrankten „Lifestyle-Diabetiker", da ihre Erkrankung auf ihren Lebensstil zurück zuführen ist. Auch gut zu wissen: Die Zahlen der Typ-2 Diabetiker weisen eine stetig steigende Tendenz auf.

Der Autor

Wie gut seine Ideen in der Praxis funktionieren, hat Hans Lauber bereits in mehreren Bestsellern gezeigt, die auf eigener Erfahrung und einer natürlich-funktionellen Ernährung basieren.  Strikte Diäten und restriktive Verbote sind Lauber ein Graus. „Ich bin ein Genussmensch“, sagt der aus dem Weinland Baden stammende Autor. Bei der Entwicklung aller Rezepte standen auch diesmal Laubers Respekt vor der Natur und die Liebe zur Heimat Pate.

Hans Lauber ist Mitglied bei Slow Food sowie bei der Deutschen Akademie für Kulinaristik und hat in Basel (Schweiz) einen eigenen Heilkräutergarten. Seine Bücher veröffentlicht er bei Kirchheim in Mainz, einem Fachverlag, der in seinen Publikationen aktive Wege zur Bewältigung der Folgen des modernen Lifestyles entwickelt.  Ärzte und Wissenschaftler sehen in Lauber einen nimmermüden Aktivisten, der den Kampf gegen den Lifestyle Diabetes mit unkonventionellen, lebensnahen und wirkungsvollen Mitteln voran treibt.

Heimatküche für Diabetiker und alle Genießer
Autor: Hans Lauber
Kirchheim Verlag
Preis: 19,90 Euro
ISBN 978-3-87409-591-4

 


Veröffentlicht am: 14.11.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit