Startseite  

28.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

9. Helbing-Grünkohl-Festival

Hamburger standen Schlange nicht nur nach Grünkohl mit Pinkel



Ein echter Fan des Helbing-Grünkohl-Festivals ist gut gelaunt und regensicher. Am Eingang vor der Hamburger Fischauktionshalle bildete sich früh eine Schlange erwartungsfroher Gäste.


Und dann Punkt 18 Uhr schmetterte der Shantychor  „Auf der Reeperbahn nachts um…“ und die dampfenden Töpfe mit köstlichem Grünkohl wurden geöffnet.


Zum 9. Mal präsentierte Hamburgs älteste Spirituose, Helbing Kümmel, dieses traditionelle Festessen mit Moderator Carlo von Tiedemann - der wird einfach nie älter - , an dem über 1.000 Gäste alljährlich im November zusammen kommen.



Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen, Geschäftsführerin des Helbing Marken-Eigners BORCO-MARKEN-IMPORT, war bester Laune. Auch, weil ihr legendärer Kümmel auf der ganzen Welt immer mehr Beliebtheit findet und seit Sommer einen kleinen feinen Bruder hat: Helbings feiner Aquavit heißt die Boutique-Spirituose, die Ingwersen-Matthiesen mit ihrem Expertenteam entwickelt hat.

Selbstverständlich wurde der Aquavit auch gestern im Presse-Bereich des Helbing-Grünkohl-Festivals genossen. „Deftige Speisen wie Grünkohl passen hervorragend zu unseren Helbing Produkten, da der Kümmelgeschmack die Aromen des Grünkohls optimal ergänzt“, sagt Ingwersen-Matthiesen gegenüber genussmaenner.de. Unser heimlicher Favorit war allerdings der neue Aquavit von Hamburgs Kultmarke.



Der Chef von Grünkohl, Pinkel, Kasseler und Schweinebäckchen, aber auch von der Roten Grütze war Frank Buschmann. Er präsentierte den Grünkohl einmal etwas süßer mit Rosinen und einmal mit Haferflocken. Die verwendet er, um den Grünkohl etwas zu binden und anstelle der heute nicht mehr so bleibten Graupen. Sein Tipp: "Erst zum Schluss die Haferflocken zufügen, damit sie nicht anbrennen."

 


Veröffentlicht am: 19.11.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit