Startseite  

21.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

3D-Drucker selber bauen - Mach`s einfach

Schrittweise Anleitung für den eigenen 3D-Drucker mit geringstem Budget und Aufwand

Mit dem Buch "3-D-Drucker selber bauen"  von Daniel Walter ist eine schrittweise Anleitung mit reichhaltigem Bildmaterial zum Selbstbau eines eigenen 3D-Druckers bei vorgegebenem Budget von 250 Euro im Franzis Verlag erschienen.

Das Buch richtet sich an Modellbauer, Elektroniker, kreative Maker und Freizeittüftler, aber auch Einsteiger, die sich mit ein wenig handwerklichem Geschick und einem schmalen Budget den Traum eines eigenen funktionsfähigen 3D-Druckers erfüllen möchten.

Ob Prototypen und Teile im Modellbau, Nachbau nicht mehr verfügbarer Ersatzteile und neue kreative Ideen, Konstruktionen und Erfindungen lassen sich so ganz einfach im heimischen Bereich selbst herstellen.

Der 3-D-Drucker für unter 250 Euro mit detaillierter Bauanleitung aller Module

Der in der schrittweisen Anleitung beschriebene Selbstbau 3-D-Drucker für unter 250 Euro wurde mehrfach durch den Autoren gebaut und getestet, um seine Funktionalität sicherzustellen. Um den Leser nicht mit zu vielen Alternativen zu verwirren, beschreibt das Buch detailliert und anhand vieler Bildern nachvollziehbar diesen einen Weg zum Bau des 3D-Druckers, unterstützt durch zahlreiche Erklärungs-Nahaufnahmen von allen Arbeitsschritten und dazugehörigen Plänen.

Unter Verwendung von Multiplexsperrholz, Schrauben, und Beschlägen aus dem Baumarkt, günstiger Elektronik und ein paar Spezialteilen wird jeder Bauschritt genauestens beschrieben.

Die in dem Buch vorgestellte Bauvariante wurde zudem so konstruiert, dass im speziellen die elektronischen Einheiten des 3D-Druckers jederzeit aufrüstbar sind, ohne gleich ein neues Modell erwerben zu müssen. Nach ersten Praxisversuchen kann selbst entschieden werden, ob die Druckerfirmware für mehr Finetunig ersetzt, ein zweiter Druckkopf für den Zweifarbendruck implementiert oder ein SD-Kartenlesemodul mit einem Display für den autonomen Druck ohne Computeranbindung verbaut werden soll.
Selbst die Bauraumgröße von 19 cm x 19 cm x 12 cm ist schnell und einfach auf eine Höhe von 19 cm erweiterbar. Die Einkaufsliste, der Schaltplan, die Zuschnittliste und der Zuschnittplan stehen als kostenloser Download zur Verfügung.

Auszug aus dem Inhalt:
- Detaillierte Einkaufsliste mit Tipps für den kostengünstigen Einkauf
- wichtige Anbieter und Bezugsquellen
- Empfehlungen für die Werkstattausrüstung
- Wellen- und Kugellagerhalter herstellen
- Druckbett und Linearführung für die y-Achse
- Extruderhalter und Linearführung für die x-Achse
- Filamentrollenhalter am Rahmen montieren und Einbau der Drucksteuerung
- Netzteil zum Nulltarif
- Firmware aufspielen
- Probedruck, Steppertreiber-Finetuning und Repetier-Host-Optimierung
- Werkzeuge für die Reparatur von 3-D-Druckvorlagen
- 3-D-Drucker aufrüsten

3-D-Drucker selber bauen
Autor: Daniel Walter
Verlag: Franzis
Preis: 30,00 Euro
E-Book: 19,99 Euro
ISBN: 978-3-645-60389-8

 


Veröffentlicht am: 30.11.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit