Startseite  

23.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Audi RS Q3 ausgezeichnet

Gleich sechsmal wurde er zur „International Engine of the Year“ gewählt


Doch Auszeichnungen hin oder her – schon aus Tradition konnte ABT Sportsline mit dieser zweifellos beeindruckenden Leistung noch nicht zufrieden sein. In logischer Konsequenz kommt deshalb ABT Power „New Generation“ zum Einsatz – das Highclass-Performance-Upgrade mit separatem Steuergerät und dazugehöriger Software.

Nun geht der RS Q3 mit stolzen 410 PS/ 301 kW – das entspricht einem Plus von gut 20 Prozent – sowie einem Drehmoment von 530 Nm an den Start. „Unsere umfangreiche Garantie, TÜV-Zertifizierung und ausgiebige Erprobungsfahrten und Testläufe garantieren dabei ein Maximum an Zuverlässigkeit“, so CEO Hans-Jürgen Abt.
 
Doch was nützt all die Kraft, wenn man sie nicht perfekt auf die Straße bringt? Der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge des Audi- und VW-Konzerns installiert deshalb ein Gewinde-Sportfahrwerk mit einer variablen Tieferlegung von rundum 15 bis 45 Millimeter. Der RS Q3 rückt jedoch nicht nur näher an die Straße, er geht auch in die Breite: ABT Spurverbreiterungen von 4x 15 oder sogar 4x 25 Millimetern lassen das Kompakt-SUV noch souveräner wirken. Und natürlich kommen auch die auf dem Fotofahrzeug montierten 21-Zoll-Räder vom Typ ABT DR optimal zur Geltung. Alternativ sind für das Fahrzeug die Designs ER-C und FR verfügbar, wobei das Größenspektrum zwischen 19 und 21 Zoll liegt. Je nach Felgentyp stehen verschiedene Oberflächen-Finishs zur Auswahl – gun-metal, silverbullet oder mystic black.
 
Allerdings braucht ein waschechter Sportler in puncto Outfit nicht nur die passenden Schuhe. ABT Sportsline bietet für den RS Q3 deshalb ein attraktives Stylingpaket an. ABT Spiegelkappen sowie verschiedene Folien-Dekorelemente und rot-schwarze Streifen entlang der Gürtellinie garantieren einen rasanten Auftritt. Das Highlight allerdings ist die Heckschürze aus hochwertigem PU-RIM mit ihrem ornamental verschlungenen Gittereinsatz. Im Set enthalten ist außerdem eine Edelstahl-Schalldämpferanlage mit vier 89 Millimeter großen Endrohren. Mit ihrer schwarzen Lackierung sehen diese nicht nur wunderbar böse aus, sondern klingen auch entsprechend eindrucksvoll.

 


Veröffentlicht am: 06.12.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit