Startseite  

17.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Distilleries en fête 2016

Hochzeit bei den Cognac-Produzenten

Die kalte Jahreszeit ist da und das Cognac-Anbaugebiet scheint in sanftem Winterschlaf zu liegen – doch bei den Cognac-Produzenten geht es jetzt erst richtig los: Die besonderen Weißweine, die die Basis des weltbekannten Branntweins bilden, werden jetzt zu einzigartigen Eaux-de-vie destilliert. Bei den Herstellers mischen sich die Dünste über der wohligen Hitze der Charentaiser Brennblase zu künftigen Cognacs und erfüllen die Räume und die Region mit dem zarten Duft von Cognac.

Diesen grundlegenden Moment in der Cognac-Herstellung haben zahlreiche Produzenten in der Region als Anlass genommen, um von Anfang Dezember 2015 bis Ende Februar 2016 unter dem Namen „Distilleries en fête“ ihre Pforten zu öffnen und Besucher in die Geheimnisse dieses von Generation zu Generation übergebenen Handwerks einzuweihen. In diesem Zeitraum erwarten die Gäste an jedem Wochenende sowie während der kompletten Weihnachtsferien eine Fülle von unterschiedlichen Aktionen und Erlebnissen.

So können die Besucher den "Bouilleurs" bei der Destillation über die Schulter blicken. Viele Produzenten bieten darüber hinaus kreative Events an und laden beispielsweise zum Frühstück oder gar zum Festessen mit dem Brenner. Andere wiederum bieten im Rahmen eines mehrtägigen Gourmet-Marktes verschiedenste Spezialitäten aus der Region oder locken Interessierte mit einem Besuch der hauseigenen Straußenfarm – mitten im französischen Westen.

Das etablierte Konzept von „Distilleries en fête“ begeistert die Besucher jedes Jahr neu. Inzwischen beteiligen sich neben den Cognac-Produzenten auch viele Partner-Restaurants in der Region. Diese bieten in den drei Monaten besondere Menüs an und laden Cognac-Liebhaber zum Verweilen ein. Auch die Museen in der Region bieten den Touristen ein interessantes Programm: das Musée des Arts du Cognac informiert beispielsweise über die verschiedenen Wappen der Cognac-Produzenten und deren Herkunft und Bedeutung.

Weitere Informationen und das komplette Programm finden Sie hier: www.cognacetapes.com.

 


Veröffentlicht am: 14.12.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit