Startseite  

17.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Tesla schwört auf Pirelli

... und stattet neuen Elektro-SUV Model X mit Pirelli OE-Reifen aus

Tesla setzt auf den Pirelli Scorpion Zero Asimmetrico, um die enorme elektrische Power seines neuen Elektro-SUV Model X optimal auf die Straße zu übertragen.

Aus der engen Zusammenarbeit der Ingenieure von Pirelli und Tesla resultierte eine maßgeschneiderte Version des Scorpion Zero Asimmetrico. Dessen Eigenschaften wurden speziell darauf ausgerichtet, die besonderen Ansprüche des neuen Model X zu erfüllen.

Die Pirelli Reifen erhielten Erstausrüstungsfreigaben (Homologationen) für die Dimensionen 265/35ZR22 102W (Vorderachse) und 285/35ZR22 106W (Hinterachse).

Das Tesla Model X hat eine Reichweite von 450 Kilometern und bietet in jeder Hinsicht höchsten Komfort. In dem großräumigen SUV können problemlos sieben Erwachsene und ihr Gepäck transportiert werden.
Den Angaben von Tesla zufolge erreicht der SUV eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Der Scorpion Zero hat den Geschwindigkeitsindex W und überzeugt bis zum zugelassenen Maximal-Tempo von 270 km/h mit einer optimalen Performance. Seine M+S-Markierung auf der Flanke weist ihn als Reifen aus, der das ganze Jahr über gefahren werden kann.

Der neue SUV von Tesla besticht aber nicht nur durch seine Höchstgeschwindigkeit. Auch seine Beschleunigung ist erstklassig. Aufgrund des für Elektromotoren typischen Drehmoments, das selbst bei geringer Geschwindigkeit eine kraftvolle Beschleunigung ermöglicht, fliegt der Model X innerhalb von 3,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Diese Performance ist eines Supersportwagens würdig. Sie verlangt nach Reifen, die in der Lage sind, das maximale Drehmoment und die damit verbundene Kraft zu bändigen.

Der Scorpion Zero Asimmetrico ist der High-Performance-Reifen in der Pirelli Scorpion Range. Die Ingenieure des Premiumherstellers entwickelten ihn für die weltweit leistungsstärksten SUV. Er erhielt bereits Dutzende Homologationen für die modernsten Fahrzeugmodelle dieses Segments. So auch für den neuen Tesla Model X.

 


Veröffentlicht am: 20.01.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit