Startseite  

21.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

111 GRÜNDE, BERLIN ZU HASSEN

›Failed Stadt Berlin‹ ab 1. März 2016 in einem neuen Buch

Immer noch sonntags um vier ins Berghain? Nachmittags versteht sich! Noch Soja-Cortado von debil-glücklichen nicaraguanischen Bauern in Prenzlauer Berg gurgeln? Noch in einem grottigen Start-up für umgerechnet 1,64 € die Stunde nachts um vier Selbstausbeuter-Party schieben?

Berlin ist nicht nur scheiße. Es ist noch scheißer, als es mal war. Und das muss man erst mal schaffen. Berlin gibt Scheiße eine ganz neue Definition. Und trotzdem: Es kommen immer mehr Verwirrte. Jeder neue Schritt eurer Chucks über den Gehweg führt euch weiter ins Verderben. Da unten warten nur die alten Berliner: missgünstig, widerlich, von Grund auf schlecht. Ihr könnt sie weggentrifizieren, Sepiafilter über ihre miese Existenz legen und sie ach so kreativ beschreiben, aber seht’s ein: In 20 Jahren seid ihr das.

»Klar kann man das Abgefuckte lieben. Aber sobald man die Scheiße nicht nur sieht, sondern sich reinsetzen muss, hat man ganz schnell keinen Bock mehr. Berlin ist sicher lustig, einmal im Jahr oder so. Das machen die Sauftouris an der Warschauer schon richtig. Aber jeden Tag? Nein danke. Das, was an Berlin liebenswert ist, muss man mittlerweile mit der Lupe suchen.« Kristjan Knall

Wer wissen will, warum die Einheimischen ihre Stadt hassen, dem sei dieses Buch empfohlen. Eine kleine Stadtkunde jenseits der Reisebusparkplätze, eine Hasserklärung an Weddinger Assis, Currywurst mit Darm und die Berliner Schnauze. Visiten im Seekrieg im Columbiabad, bei Absturzclubs und verrückten Straßenpredigern. Spurensuche bei verspießten Hausbesetzern, Dit-wird-ma-ja-wohl-noch-sagn-dürfn-Sagern und Späti-Philosophen.

111 GRÜNDE, BERLIN ZU HASSEN ist ein Anti-Reiseführer mit vielen interessanten, aber unnützen Fakten. Das Geschenkbuch für alle Berliner und die, die es werden wollen, erscheint am 1. März 2016.

111 GRÜNDE, BERLIN ZU HASSEN
Autor: Kristjan Knall
Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag 
Preis: 9,99 Euro
ISBN 978-3-86265-562-5

 


Veröffentlicht am: 04.02.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit