Startseite  

14.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Dekoideen mit Schnittblumen

BLOOMY DAYS Gründerin Franziska von Hardenberg hat viele Tipps aufgeschrieben

Wenn die Floristin vorschlägt, die Blumen zu „einem hübschen Strauß mit ein bisschen Grün“ zu binden, verdrehen sich die Augen von Schnittblumenfans fast von selbst. Altbackene Sträuße sind passé. Das findet auch Franziska von Hardenberg, Blumenexpertin und Gründerin von BLOOMY DAYS. DIY ist angesagt. Aber bitte ganz easy peasy!

In ihrem neuen Buch „Dekoideen mit Schnittblumen“ verrät die Unternehmerin 60 moderne Gestaltungsideen für zu Hause, fürs Büro oder auch zum Verschenken. Schritt für Schritt führen die liebevoll gestalteten Anleitungen auch jene an das Dekorieren mit Blumen heran, die keinen grünen Daumen oder einen großen Hobbyschrank mit einem riesigen Repertoire an Bastelutensilien haben. Dabei begleitet das Buch die Leser mit DIY-Tipps durch das gesamte „Blumenjahr“: Im Frühjahr erwarten die Leser Inspirationen rund um die Tulpe, der Sommer steht ganz im Zeichen der Rose, im Herbst gibt es Ideen en masse rund um de Hortensie und der Winter-Liebling Amaryllis ist der blumige Star in den Weihnachtsmonaten. Die Dekoideen sind ideal für alle Fans des „Scandi-Style“ – modern, minimalistisch und ein Dream-Team aus aktuellen Interior-Trends und Blumen-DIYs.

Franziska von Hardenbergs Deko-Guide überrascht mit Blumen in Eierboxen, ausgehölten Honigmelonen und Gummistiefeln. Ja genau, Gummistiefel! Üppige Hortensien lassen die Schlechtwetterlatschen endlich mal vorteilhaft aussehen.

Und damit die Blumen auch lange schön bleiben, darf natürlich ein bisschen Basic-Knowledge nicht fehlen. Wer also bisher mit der Küchenschere den Tulpen und Rosen seiner Wahl auf den Stiel gerückt ist, erfährt in Franziska von Hardenbergs Guide, warum es sich lohnt, in eine richtige Blumenschere zu investieren, warum nicht jede Blume in jede Vase passt oder warum die Wassertemperatur wichtig ist.

BLOOMY DAYS

BLOOMY DAYS wurde im März 2012 von Franziska von Hardenberg gegründet. Das junge Start-up mit Sitz in Berlin-Mitte versendet wöchentlich frische Schnittblumen im flexiblen Abonnement nach Deutschland und Österreich. Jeden Monat gibt es ein wechselndes „Abo des Monats“, das neue Abonnenten bei der ersten Lieferung neben dem wunderhübschen Bouquet mit einem gratis Extrageschenk überrascht. Darüber hinaus bietet BLOOMY DAYS auch einmalige sowie monatlich wechselnde Specials als Einzelbestellungen an.


Der BLOOMY DAYS Gründerin vertraut man gerne sein florales Glück an. 2012 entstaubte Franziska von Hardenberg mit ihrer Idee zu BLOOMY DAYS, dem ersten deutschen Schnittblumen-Abonnement, die Blumenwelt. Statt langweiligem Grün überrascht BLOOMY DAYS seine Abonnenten mit frischen Bouquets passend zur Jahreszeit. Für die Unternehmerin sind Blumen eine Herzensangelegenheit – erst durch sie wird die Wohnung zu einem richtigen Zuhause.

Dekoideen mit Schnittblumen
Autorin: Franziska von Hardenberg
GU Verlag 
Preis: 14,99 Euro
ISBN: 9783833850417

 


Veröffentlicht am: 09.02.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit