Startseite  

28.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Audi fährt Filmstars zur Berlinale

Viele beneiden die Fahrer - wegen ihrer Fahrgäste

Ob Besucher der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin (bis 21. Februar 2016) Oscarpreisträger George Clooney und seine Ehefrau Amal, Meryl Street oder Tilda Swinton zu sehen bekommen, ist nicht garantiert. Sicher ist jedoch, das diese Hollywood- und andere Filmgrößen mit Audi-Limousinen zu ihren Terminen am Roten Teppich chauffiert werden.

Der Ingolstädter Autobauer stellt auch heuer einen Shuttle-Service mit 300 Audi Modellen bereit, darunter zahlreiche Plug-in-Hybrid-SUV. Festivaldirektor Dieter Kosslick wird mit dem neuen Q7 e-tron 3.0 TDI quattro seine zahlreichen Treffen in der Berlinale-Saison wahrnehmen. Inhaltlich bringt sich die Marke mit den Vier Ringen mit dem Audi Short Film Award sowie der Audi Berlinale Lounge inklusive Talkformat Berlinale Open House ein.

Audi ist seit 2014 einer der Hauptsponsor der Berlinale. Zum Auftakt des dritten Jahres der Partnerschaft hat der Auto-Konzern sein Engagement bis einschließlich 2017 verlängert. Die 1951 gegründete Berlinale ist eines der wichtigsten Events der internationalen Filmindustrie und zeigt jährlich um die 400 Filme. Großen Anklang findet innerhalb der Kooperation auch die Veranstaltungsreihe „Berlinale Open House“ in der Audi Berlinale Lounge direkt am Roten Teppich vor dem Berlinale Palast. Die Lounge ist bis zum 19. Februar täglich von 14 bis 24 Uhr und am 20. Februar von 14 bis 20 Uhr geöffnet und frei zugänglich. Der Treffpunkt bietet Platz für 150 Gäste.

Das Programm „Berlinale Open House“ präsentiert in Talks, inklusive spannenden Querverbindungen zwischen Film, Zukunftsforschung, Entertainment sowie Autoindustrie und gewährt vielfältige Einblicke hinter die Kulissen des Festivals und der Filmbranche. Die Audi Berlinale Lounge direkt am Marlene-Dietrich-Platz eröffnet den besten Blick auf den Roten Teppich. Bei Eröffnung, Preisverleihung und Wettbewerbspremieren werden dort die minutiöse Choreografie des Roten Teppichs und der Empfang der Stars im Berlinale Palast live von Kinoexperten kommentiert.

Unter dem Motto „Cinema meets Music“ starten in der Audi Berlinale Lounge täglich ab 20 Uhr die „Berlinale Lounge Nights“. In entspannter Club-Atmosphäre sorgen bekannte Persönlichkeiten der Filmbranche für den Sound des Abends. So werden die Schauspieler Jasmin Tabatabai, Meret Becker und Tom Schilling jeweils zusammen mit ihren Bands live in der Lounge auftreten. 2015 besuchten dort mehr als 6.000 Besucher diese öffentlichen Veranstaltungen.

In diesem Jahr verleiht die dreiköpfige Berlinale Shorts Jury zum zweiten Mal den Audi Short Film Award. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert und zeichnet die besondere künstlerische Handschrift eines Regisseurs/einer Regisseurin aus.

Die Berlinale ist ein Filmfestival der Superlative. 2015 verzeichneten die Veranstalter mehr als 500.000 Kinobesuche in 1.098 Vorstellungen. 443 Filme waren zu sehen – die meisten davon Welt- oder Internationale Premieren.

Mit ein bisschen Glück, so langjährige Berlinale-Experten, ist auch ein kurzes Date mit Clooney & Co. möglich. Damit hätte sich ja für viele Menschen der Besuch mehr als gelohnt...

Text: Erwin Halentz
Fotos: Audi, Erwin Halentz

 


Veröffentlicht am: 19.02.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit