Startseite  

25.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rückbesinnung auf die Klassik

Dievole präsentiert den Jahrgang 2014

Energie, Spannung und Vitalität so läßt sich die Seele des neuen Chianti Classico von Dievole am treffendsten beschreiben. Ein Wein, der geboren oder besser wiedergeboren wurde dank einer Philosophie, die stärker als vorher auf den Sangiovese setzt als Ausdruck dieses für ihn idealen Anbaugebiets und seiner Traditionen.

Das ist auch der Grundgedanke des „Klassik-Projekts“, das vom Technikteam im Weinberg und im Keller eingeleitet wurde mit einer Reihe von gezielten Maßnahmen, um das volle Potenzial des Sangiovese und vor allem seiner Ausdrucksstärke auf den Rebflächen des Betriebs zu unterstreichen.

Dievole ist im Süden des Chianti Classico gelegen, nur einige wenige Kilometer von Siena entfernt. Dank ihrer Böden, Lage und Weinberge ist diese kleine Enklave ganz eindeutig ein für den Anbau eines körperreichen und schön strukturierten Sangiovese prädestinierter Ort. Auf kalk- und mergelhaltigen Böden wachsen die Reben hier auf einer Höhe zwischen 300 und 420 Metern ü.M..

Der Chianti Classico wirkt wie die Quintessenz des zum Gut gehörenden Mosaiks an Rebgärten (19 Parzellen mit insgesamt 121 Hektar Rebfläche, davon 95 in Produktion), harmonisch und ausgewogen im Charakter.  Der 2014er ist ganz speziell die Frucht eines Jahrgangs mit ausreichenden Niederschlägen, um das Wasserreservoir der Böden aufzufüllen. Der Monat September ermöglichte mit hohen Temperaturen die volle Ausreifung der Trauben, und gleichzeitig haben deutliche Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht für eine optimale Entwicklung der Aromen und Polyphenole gesorgt.

Wenig Holz ist das erklärte Ziel im Keller (die Reifelagerung erfolgt in ungetoasteten 41-Hektoliter-Fässern aus Allier-Eiche), um Frische und Eleganz in den Vordergrund zu stellen. Das Resultat ist ein mineralischer Wein mit ausgeprägten Noten roter Früchte und schöner Frische am Gaumen. Sein voller Körper und seine beeindruckende Struktur sind optimal unterlegt von einer kräftigen Säure.

Der Chianti Classico Dievole 2014 kommt in den nächsten Wochen auf den Markt mit einem komplett neu gestalteten Etikett. Der tiefgreifende Evolutionsprozess in der Produktion sollte sich auch in einem neu gestalteten Image niederschlagen. Das neue Etikett zeigt ein 360°-Panorama von Dievole … damit der Gleichklang zwischen der Harmonie der Landschaft und der des Weins auf den ersten Blick deutlich wird.

Zu Dievole gehören circa 600 Hektar Landbesitz im Chianti Classico-Gebiet nur wenige Kilometer nördlich von Siena gelegen. Ohne dabei alles völlig zu verändern, hat der Betrieb seit 2012 einen langsamen und unaufhaltbaren Prozeß eingeleitet zur Rückgewinnung seiner wahren Identität. Das Gutszentrum befindet sich in Vagliagli, wo neben den Kellern auch Verwaltung, Direktverkauf und das gleichnamige Land-Resort mit Restaurant beheimatet sind.

Aktuell verfügt der Betrieb über eine Rebfläche von 121 Hektar, wovon 95 Hektar in Produktion stehen und überwiegend mit Sangiovese für die Denomination Chianti Classico DOCG bestockt sind, weitere Rebsorten sind Canaiolo, Ciliegiolo und Colorino. Parallel zum Wein presst Dievole seit der Ernte 2013 in einer eigenen Ölmühle auch die Oliven aus eigener Ernte und von Pachtflächen, die ein exzellentes Olivenölsortiment ergeben, in diesem Jahr mit sechs verschiedenen Etiketten darunter DOP Chianti Classico, IGP Toscana  und 100% Italiano.

 


Veröffentlicht am: 25.02.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit