Startseite  

24.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Renault Mégane: Start der vierten Auflage

Michael Weyland testet...

Mégane, die Vierte. So könnte man es kurz und bündig auf den Punkt bringen, denn soeben geht die vierte Generation dieses Fahrzeuges von Renault an den Start. Hier sind unsere Eindrücke zum Fahrzeug!



Darum geht es diesmal!

Für Automobilfans ist der März eines Jahres meistens ein besonderer Monat, denn dann findet in Genf der traditionelle Automobilsalon statt. Da kann man dann sehen, was in Sachen Automobil in absehbarer Zeit neu kommt oder auch unmittelbar vor der Tür steht. Für die potentiellen Käufer von Renault Fahrzeugen steht in diesem März zudem die Markteinführung des neuen Renault Mégane bevor und den haben wir uns vorab schon einmal näher angeschaut.

Das Outfit!

Das Design der vierten Generation des Renault Mégane strahlt aus jeder Perspektive Dynamik und Kraft aus. Dafür sorgen unter anderem die ausgeprägte Schulterlinie, die ausgestellten Kotflügel und großformatige Räder. Die Heckpartie hat zudem unverwechselbare Rücklichter, die den großformatigen Renault Rhombus auf der Heckklappe betonen.



Power und Drive!

Was das Thema Motoren angeht ist man bei Renault alles andere als knauserig! Den Mégane kann man mit vier Turbobenzin- und fünf Turbodieselvarianten bekommen. Da hat man wirklich die Qual der Wahl. Die lässt sich natürlich durch Preis und Leistung eingrenzen. Letztere deckt ein Spektrum zwischen 90 und 205 PS ab. Nehmen wir mal ein Beispiel heraus, das für Sparfüchse interessant ist. Den 1,5-Liter-Diesel ENERGY dCi 110. Der konsumiert in der verbrauchsoptimierten Variante ECO2 lediglich 3,3 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (86 g CO2/km) und macht den 81 kW/110 PS starken Mégane damit zu einem der sparsamsten Modelle seiner Klasse.

Die Kosten!

16.700,00 Euro sind die Einstiegsmarke ins Méganefahren, da kann man nicht wirklich meckern. Dafür gibt es immerhin schon den ENERGY TCe 100 mit 74 kW/ 100 PS. Die teuerste Version ist übrigens der 151 kW/205 PS starke ENERGY TCe 205 EDC. Der kostet sehr vertretbare 29.090,00 Euro. Der preismäßige Spitzenreiter in der Dieselreihe ist der ENERGY dCi 130 mit – das erraten Sie nie - 96 kW/130 PS in der BOSE® EDITION für 27.290,00 Euro. Auch das ist absolut ok.



Das Gesamtbild!


Also ich glaube, Renault ist mit der vierten Modellgeneration des Mégane auf einem ausgesprochen guten Weg. Nach eigenen Aussagen zielt Renault mit dem neuen Mégane vor allem auf Angestellte mit mittlerem Einkommen …. Die den Mégane sowohl für die tägliche Fahrt zur Arbeit, aber auch für Urlaubs- und Freizeitfahrten einsetzen. Für das alles ist der Mégane perfekt geeignet.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter http://www.was-audio.de/aatest/2016_kw_13_Renault_Megane_Autotipp_kvp.mp3

Fotos: © Renault

 


Veröffentlicht am: 21.03.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit