Startseite  

29.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 31. März 2016

Michael Weyland informiert

Foto: obs/AUTO BILD

Die Start-Stopp-Automatik zahlt sich besonders im Stadtverkehr aus. Bei roten Ampeln oder im Berufsverkehr hilft sie ganz einfach Sprit zu sparen: Das System schaltet den Motor im Stand ab und startet ihn automatisch wieder, sobald der Fahrer den Fuß vom Bremspedal nimmt.

Jeder Autofahrer hat jedoch nicht nur den Spritverbrauch, sondern auch die Zeit im Blick. AUTO BILD wollte daher für die Ausgabe 12/2016 (EVT: 24.3.2016) wissen: Wie schnell ist ein Fahrzeug mit Start-Stopp-Automatik bei einem Ampelsprint von 0 auf Tempo 20? Dafür untersuchte die Redaktion 15 Modelle aller Klassen. Im Test wurden die Beschleunigungszeiten mit aktiviertem und deaktiviertem Start-Stopp verglichen.  "Die meisten Ampel-Abschalter sind echte Zeitdiebe", so AUTO BILD. "Im Test dauert es damit beim erneuten Starten immer länger als bei laufendem Motor. Überzeugen kann nur der Mercedes GLC 250 4Matic, der mit Start-Stopp lediglich 0,08 Sekunden länger braucht." Neben dem Testsieger punkten zudem der Audi A4 3.0 TDI quattro auf dem zweiten Platz und der Porsche 911 Carrera auf Rang drei: Auch bei diesen Modellen liegt die zeitliche Verzögerung des Anfahrens mit Start-Stopp-Automatik unter 20 Prozent.  Auf dem letzten Platz hingegen landet der Mazda CX-3 Skyactiv-D 105: Der hat zwar eine spezielle Motorsteuerung eingebaut, braucht aber zum Starten mit Start-Stopp-Automatik mehr als doppelt so lange. 

Weiterlesen: 1 2 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 31.03.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit