Startseite  

28.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

RAW Tobacco: “Heart Of Gold”

Lennard Maurer über unverfälschten Genuss

Dissertationen werden darüber geschrieben, ganze Magazine ringen mit dem Thema um geneigte Leserschaft, und halbe Kleinstadtbibliotheken ließen sich füllen mit langatmigen Abhandlungen darüber, welche - meist hochprozentigen - Getränke zum perfekten Tabak passen. „Pairing“ heißt das neudeutsche Zauberwort für den vorgeplanten, durchgestylten Genuss.

Kann man machen, muss man aber nicht. Denn es geht auch einfacher. Es geht rauer, ungeschliffener, roher, kruder - oder einfach nur „raw“. Mein „Pairing“ für den perfekten, puren Tabakgenuss sieht da entsprechend deutlich unkomplizierter aus, hat mit zusatzfreiem Drehtabak zu tun und setzt ein ganz besonderes Lied, ein ganz spezielles Konzert und einen grandiosen Musiker voraus.

Kultmarke für puren Rauchgenuss


Doch der Reihe nach: Vor rund 20 Jahren hat Josh Kesselman im spanischen Alcoy mit „RAW“ eine Marke für Zigarettenblättchen aus dem Boden gestampft, die in Rekordzeit zur echten Kultmarke unter Rauchern avancierte. Ganz abgesehen davon, dass Kesselman eine ziemlich coole Socke ist, der dem Äußeren nach eher einem Rockstar gleicht denn einem klassischen Unternehmer, und der zudem mit seiner RAW-Foundation seit Jahren Hilfsprojekte, meist in Afrika, unterstützt, hat Kesselman einen klaren Trend erkannt: Schon 1995 setzte er auf komplett zusatzfreie, ungebleichte Blättchen, um einen möglichst unverfälschten, puren Rauchgenuss zu ermöglichen.

Ein Gedanke, der auch einem Großen der Branche, Mac Baren Tobacco aus Dänemark, nicht ganz unvertraut war. Auch dort hatte man die Zeichen der Zeit früh erkannt und sich – auch aus guter, 125-jähriger Tradition – dem Urgedanken des Tabakgenusses, dem unverfälschten Genuss, verschrieben. Da kann es kaum verwundern, dass sich Josh Kesselman von RAW und der waschechte Homo Nicotianensis Henrik Halberg von Mac Baren zusammensetzten, um eine neue Produktlinie für anspruchsvolle Genussraucher zu entwickeln, die konsequent dem Grundgedanken „pur“ folgt.

Perfekter Genussmoment

Herausgekommen sind mit den Sorten „Classic“ und „Fire Cured Black“ zwei RAW-Drehtabake, die reinen Rauchgenuss nicht nur versprechen, sondern auch halten. Für den „Classic“ fand man eine Mischung von fünf verschiedenen Virginia-Tabaken aus Virginia, North Carolina und den brasilianischen Anbaugebieten Rio Grande do Sul und Santa Catarina, die durch einen harmonischen und zugleich würzigen Geschmack überzeugen. Der „Fire Cured Black“ ist der erste vollständig zusatzstofffreie Halfzware Shag. Hier wurde feuergetrockneter Kentucky Tabak mit Virginia Tabaken aus Brasilien veredelt. 

Und genau diese RAWs sind es dann auch, denen ich seit Kurzem einen neuen, perfekten Genussmoment verdanke. Ihnen und Neil Young in einem Livekonzert von 1971 (auf YouTube) – bei dem er seinen späteren Klassiker „Heart Of Gold“ vorstellt. Ganz abgesehen davon, dass der Song auch nach 45 Jahren immer noch richtig „rockt“, hockt Neil Young lässig mit Lederjacke und Hippiehaaren auf seinem Hocker, spricht mit dem Publikum, macht kleine Witze, nestelt an seiner Gitarre, zupft seine Mundharmonika immer wieder zurecht und beginnt erst nach fast zwei Minuten damit, ohne Verstärker - und damit pur, rau und ungeschliffen - zu spielen.

Reichlich Zeit, sich zurückzulehnen, eine wohlgeformte RAW zu drehen und sie mit den ersten Akkorden anzuzünden. Das nenne ich ein perfektes „Pairing“!

Quelle: www.alles-andre.de

 


Veröffentlicht am: 05.04.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit