Startseite  

24.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Willkommen Sommer, Sonne, Leichtigkeit. Willkommen Rosé.

Ein Wein, der erfrischt und verzückt wie ein sommerlicher Windhauch

Ein Picknick in der Frühlingssonne, ein lauer Sommerabend unter freiem Himmel oder eine Grillparty auf der Terrasse – Bei dem Gedanken an die kommenden Genussmomente der warmen Monate ist das Gefühl von Freiheit nicht weit. Nur eines fehlt noch für die perfekte Vorstellung von Leichtigkeit: Ein Glas feinster Rosé in der Hand. Diesen Wunsch erfüllt das Weingut Rotweine Lang leidenschaftlich gerne.

Roséweine werden immer beliebter. Kein Wunder, sind sie doch die ideale Ergänzung zu den komplexen, würzigen Rotweinen der Winterzeit. Qualität und Winzerkunst sollen jedoch zu keiner Saison vernachlässigt werden und so widmete sich „Blaufränkischkünstler“ Stefan Lang im österreichischen Mittelburgenland der Kreation eines leichten, fruchtigen Roséweines, der seinen tiefroten Geschwistern in nichts nachsteht.

Die hochkarätigen Weine des Weinguts Lang, die in Neckenmarkt mit Liebe produziert werden, sind mehrfach ausgezeichnet und entstammen sonnenverwöhnten Rebstöcken auf fruchtbarem Boden. Durch
die Hände der leidenschaftlichen Winzer formte sich nun aus den saftig roten Früchten ein Premiumwein aus 100% Blaufränkisch-Trauben, der in zartem Lachs-Rosé schimmert.

Alter der Rebstöcke: ca. 25–30 Jahre
Ausbau: im Edelstahltank
Optimale Trinkreife: ab 2016
Lagerfähigkeit: ca. 3 Jahre
Empfohlene Trinktemperatur: 8–10 °C
Alkohol in Vol.%: 13,5
Säure in g/l: 5,7
Allergene: Sulfite
Inhalt: 0,75 l
Weitere Informationen unter www.rotweinelang.at


Die sanfte Farbe lässt allerdings nur erahnen, welche augetüftelte Geschmackskomposition sich im Inneren der eleganten Flasche verbirgt. Süße und Säure sind fein ausbalanciert und garantieren eine Erfrischung, in deren cremiger Tiefe zarte Erdbeer- und Zitrusaromen miteinander spielen. Schließlich ist Stefan Lang stets auf der Suche nach der idealen Balance, die seiner „Sehnsucht nach dem einen, persönlichen Stil im Wein“ gerecht wird.

Durch Erfahrung, Wissen und Passion entstand so ein Rosé, der Tradition und Moderne in einmaliger Weise miteinander verbindet und die fruchtig-leichte Sommerküche mit einem erfrischenden Gaumenspiel komplettiert. Der genussvollen Inspiration sind keine Grenzen gesetzt, denn wie Stefan Lang so schön sagt: „Die Welt ist voller Geschmacksnoten, die noch nie ein Gaumen verkostet hat.“

Der spritzige Roséwein der Familie Lang passt hervorragend zu Meeresfrüchten, hellem Fleisch und als Aperitif.

Genießen wir die sommerliche Leichtigkeit auf der Zunge. Genießen wir la vie en Rosé.

 


Veröffentlicht am: 06.04.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit