Startseite  

24.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Zigeuner

Das ist politisch unkorrekt

"Du Russe" ist für viele Menschen genau wie "Du Jude" ein Schimpfwort. Es wird vielfach eben als Schimpfwort benutzt und verstanden. Doch die Bezeichnung Russe oder Jude ist zumindest politisch korrekt. Auch "Du Deutscher" ist formal gesehen keine Beleidigung. Das gilt immer dann, wenn Russen, Juden oder Deutsche gemeint sind.

Meint man damit aber andere, auf die diese Bezeichnung nicht zutrifft, so ist es garantiert eine Beleidigung. Das gilt in noch viel größerem Maße für die Bezeichnung von dunkelhäutigen Menschen als Neger oder Nigger, oder "Fidschis" für Vietnamesen. Doch auch die Bezeichnung von Deutschen als "Krauts", "Piefkes" oder "Langnasen" ist alles andere als freundlich gemeint. Noch beleidigender ist es, wenn jemand das Wort "Nazi" verwendet und damit mich als Deutschen meint.

Wie ich zu meinem heutigen Kommentarthema komme? Ganz einfach, heute ist der Internationale Tag der Roma. Roma? Wenn Sie jetzt zweifelnd die Augenbrauen hochziehen, sind Sie kein Mensch, der politisch auf der Höhe der Zeit ist. Roma, das sind Menschen, die zu einer ethnischen Minderheit gehören. Bei Wikipedia heißt es: Roma ist der Oberbegriff für eine Reihe von Bevölkerungsgruppen, denen ihre Sprache, das indoarische Romanes, und mutmaßlich auch eine historisch-geographische Herkunft (indischer Subkontinent) gemeinsam sind. Ganz überwiegend sind sie seit mindestens 700 Jahren in Europa beheimatet. Sie sind in ihren jeweiligen Heimatländern bei unterschiedlicher Größenordnung stets Minderheiten. Sie bilden insgesamt keine geschlossene Gemeinschaft, sondern teilen sich in zahlreiche unterschiedliche Gruppen mit vielfältigen, von der Sprache, Kultur und Geschichte der jeweiligen Dominanzgesellschaft geprägten Besonderheiten.

Roma, die werden gern diskriminierend je nach Land als „Gypsi“ bzw. „Zigeuner“ genannt. Wobei, ob die Bezeichnung Roma allein politisch wirklich korrekt ist, darüber streiten die Betroffenen. In Deutschland redet man eher von Sinti und Roma. Gemeint sind die Angehörigen der in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Norditalien und Südosteuropa beheimateten Sinti.

Es ist also gar nicht so einfach, sich immer politisch korrekt auszudrücken. Ich finde aber auch, dass man nicht immer päpstlicher als der Papst sein sollte. Ich bin nicht beleidigt, wenn ich in einem Buch aus Österreich etwas von Piefkes lese oder in einem englischen Film von Krauts und nicht von Deutschen die Rede ist. Wir bezeichnen ja die US-Amerikaner auch gern mal als "Onkel Sam" und meinen das nicht freundlich.

Problematisch ist das allerdings dann, wenn man sich nicht nur über die Eigenarten der anderen lustig machen will - was man seit Urzeiten macht - sondern beleidigend oder diskriminierend wird. Dann hört jeder Spaß auf. Leider ist es in Europa noch immer so, dass eigentlich niemand die so fremdartig erscheinenden "Zigeuner" in seiner Nähe haben will. Dann schon lieber Flüchtlinge oder Schwule als Nachbarn.

Vielleicht nehmen wir den heutigen Internationalen Tag der Roma zum Anlass, sich einmal damit zu beschäftigen, wer oder was Roma, was Sinti und Roma, eigentlich für Menschen sind. Dann erfahren wir sicherlich auch, wer mit "Kale" bezeichnet wird.

Jetzt gibt es erst einmal Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück.

 


Veröffentlicht am: 08.04.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit