Startseite  

23.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schaeffler Motorsport Academy

Motorsport-Profis geben Tipps

Bei der dritten Schaeffler Motorsport Academy in Herzogenaurach trafen rund 60 Studenten auf Experten und Profis aus dem Rennsport. Einen Tag lang drehte sich für die vom Unternehmen gesponserten Teams alles um die perfekte Vorbereitung auf die Formula Student Germany am Hockenheimring im August.

Blick hinter die Kulissen


Bei einer Podiumsdiskussion gewährten Rallye-Fahrer und Schaeffler-Markenbotschafter Armin Schwarz, Mike Rockenfeller, DTM-Champion von 2013, Porsche-Werksfahrer Marc Lieb und Formel-E-Pilot Daniel Abt dem motorsportbegeisterten Publikum spannende Einblicke hinter die Kulissen professioneller Rennteams.

Tipps, Know-how und Perspektiven direkt aus der Praxis gab es auch von den Experten außerhalb des Cockpits. In Vorträgen und Workshops vermittelten die Spezialisten ihre Erfahrungen zu den Themen Marketing und Sponsorengewinnung, Projektmanagement, Elektroantriebe in der Formel E sowie Fahrwerksentwicklung an die Studenten weiter.

Dr. Simon Opel, Leiter Sonderprojekte Motorsport bei Schaeffler, und Harry Unflath, Marketingmanager bei Abt Sportsline präsentierten gemeinsam die erfolgreiche Entwicklungspartnerschaft von Abt und Schaeffler bei der Formel E. "Egal ob im Sport oder im Job, im großen oder kleinen Team - nur wenn Sie mit Enthusiasmus und Herz dabei sind, werden Sie erfolgreich sein", gab Unflath den Studenten mit auf den Weg.

Nachwuchsförderung ist A und O

Corinna Schittenhelm, Vorstand Personal und Arbeitsdirektorin, formulierte ein klare Ansage: "Wir möchten Sie mit dieser Veranstaltung für unser Unternehmen begeistern. Durch Ihre Leidenschaft für Technik, Ihre Praxiserfahrung und Ihren Teamgeist passen Sie hervorragend zu uns. Wir hoffen Sie später einmal als Mitarbeiter begrüßen zu dürfen." Schaeffler unterstützt die Formula Student seit 2006. Seitdem haben bereits zahlreiche motorsportbegeisterte Absolventen den Weg ins Unternehmen gefunden.

Konstruktionswettbewerb Formula Student

Bei der Formula Student entwickeln und bauen Hochschulgruppen einen einsitzigen Rennwagen, den sie anschließend bei Wettbewerben vorstellen. Vom Businessplan über die Finanzierung und das Design bis hin zum technischen Feinschliff der Autos liegt die gesamte Organisation dabei in den Händen der studentischen Teams. Schaeffler unterstützt insgesamt dreizehn Teams.

Bei der Formula Student Germany, die in diesem Jahr vom 9. bis 14. August auf dem Hockenheimring stattfindet, ist Schaeffler einer der Hauptsponsoren.

Die Schaeffler Gruppe ist ein weltweit führender integrierter Automobil- und Industriezulieferer. 2015 erwirtschafteten 84.000 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 13,2 Milliarden Euro.

Text: Schaeffler/EH
Foto: Schaeffler

 


Veröffentlicht am: 04.05.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit