Startseite  

18.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Muttertagsgedanken

Es ist schon merkwürdig...

Heute ist Muttertag - das weiß jeder. Ich kann meiner Mutter nur noch aus der Ferne Danke sagen. Sie wird irgendwo auf einer Wolke sitzen und mich beobachten. Wobei, gerade ist der Himmel wolkenlos. Na egal, sie ist jetzt mein Schutzengel. Da hat sie mit mir wahrscheinlich mehr zu tun, als in ihren irdischen Tagen.

Wobei, eigentlich habe ich zwei Schutzengel. Der zweite ist mein Vater. Dem konnte ich am Donnerstag zum Vatertag auch nicht mehr Auge in Auge danke sagen. Wobei, das Danke sagen wäre wohl anders ausgefallen, als der Dank an meine Mutter. Überhaupt unterscheiden sich Vater- und Muttertag deutlich von einander.

Mütter bekommen heute kleine (oder größere) Aufmerksamkeiten. In den Kindergärten und Grundschulen wurden für die Mamas Glückwunschkarten und kleine Geschenke gebastelt. Überall wurde damit geworben, dass es gerade hier das ultimative Geschenk für den Muttertag gibt, Floristen machten gute Geschäfte. Es gibt sogar diverse Glückwunschkarten zum Muttertag.

Und am Vatertag? Welcher Vater bekam etwas geschenkt? Wurde der Vater verwöhnt? Bekam er Blumen? Gibt es Glückwunschkarten zum Vatertag? Wo las man, dass das ein ideales Geschenk zum Vatertag ist? Wenn ich die Meldungen zum Vatertag mit denen zum Muttertag vergleiche, so kamen auf eine Vatertagsmeldung zehn bezüglich des Muttertags.

Und wie feiern wir Vater- und Muttertag? Am Donnerstag waren alle Gasthäuser geöffente. In jedem Ort standen Bierwagen, und so machches Spanferkel landete auf dem Grill. Es gab Musik - zumeist laut und manchmal sogar handgemacht. Tausende, wohl eher hunderttausende Menschen waren mit dem Fahrrad unterwegs. Jubel und Trubel überall.

Und heute? Wo ist die Blasmusik, wo die Grillwurst? Gibt es Pralinenstände, gibt es Kaffee und Kuchen, gibt es Stände mit Erdbeebowle und Proseco? Nichts davon! Ich sehe auch keine Massen von Ausflüglern, die den Muttertag mit geschmückten Räderen begehen wollen.

Väter und Mütter, das scheinen - Gleichberechtigung hin oder her - zwei wirklich total unterschiedliche Wesen zu sein. Die einen freuen sich über einen kleine Aufmerksamkeit, auf ein Frühstück am Bett. Männer gehen feiern, essen und trinken (die Reihenfolge stimmt wohl nicht), treffen sich mit Kumpels und Kollegen. Klar, immer mehr Männer machen auch am Vatertag in Familie, machen Ausflüge mit den Kindern, für die sie vor allem eines dürfen - zahlen.

Noch einen großen Unterschied gibt es: Der Vatertag ist ein Feiertag, der auch noch den Vorteil hat, dass er immer auf einen Donnerstag fällt. Da kann Mann am Freitag seinen Rausch ausschlafen oder gleich am Brückentag weiter feiern. Nun ist der Vatertag nicht wegen der Väter ein freier Tag, sondern hat einen anderen Hintergrund. Wobei, bei Christi Himmelfahrt - dem eigentlichen Feiertag - geht es ja auch um Vater und Sohn. Der eine verschwand von der Erde an die rechte Seite seines Vaters.

Und der Frauentag? Der fiel zufälliger Weise dieses Jahr auf einen Sonntag. Einen Feiertag, einen freien Tag, für die Frauen gibt es nicht. Es kam bisher niemand auf die Idee, den Muttertag mit einem Feiertag zu kombinieren. Wie wäre es beispielsweise damit, Mariä Lichtmess oder Mariä Heimsuchung zu verbinden und den als bundesweiten Feiertag einzuführen?

Ich mache mir jetzt mein Frühstück.

Ihnen wünsche ich eine genussvolles Frühstück. Das gilt heute besonders für unsere Leserinnen.

 


Veröffentlicht am: 08.05.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit