Startseite  

19.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mobiles Arbeiten im Trend

Staples stellt die 10 besten freien WLAN-Hotspots in Berlin vor

Eine interaktive Karte hilft Berlinern ab sofort sich den geeigneten Arbeitsplatz für den Tag auszusuchen. Die Zeiten, in denen man auf Festnetztelefone oder Internetkabel angewiesen ist, sind vorbei. Ein eigenständiges Einteilen der Arbeitszeiten kann die Produktivität erhöhen und die Kreativität fördern.

Neben gemütlichen Buchläden und interessanten Cafés sind die freien WLAN-Hotspots auch in Gemeinschaftsbüros mit Ambiente zu finden.

Ab heute ist sie online, die interaktive Karte mit den 10 besten WLAN-Hotspots in Berlin. Staples unterstützt damit den Trend zum mobilen Arbeiten. Viele Unternehmen sind heute sehr flexibel und erlauben ihren Arbeitnehmern die eigenständige Einteilung der Arbeitszeit, die Welt wird sozusagen zum Büro. So kann die Zeit beim Pendeln im Zug, im Café oder auf der Geschäftsreise genutzt werden.

Vom Brunnen am Potsdamer Platz bis zum SOHO House in Berlin Mitte


Die besten 10 WLAN-Hotspots in Berlin bieten alles, was der flexible Mensch benötigt, um produktiv und kreativ in Schwung zu kommen. Ob am modernen Brunnen am Potsdamer Platz im Herzen von Berlin oder im SOHO House in Berlin Mitte, einem erstklassigen Szene-Restaurant für etablierte Geschäftsleute – viele der Hotspots bieten Getränke, Erfrischungen oder sogar Essen an, das spart nicht nur Zeit sondern auch Geld. Mittendrin ist auch ‚The Digital Eatery‘ – Café mit Showroom und Microsoft-Produkten zum Ausprobieren, direkt auf der Prachtstraße Unter den Linden, oder das ProMo Restaurant mit Garten im Hansaviertel. Interaktive WLAN-Hotspot-Karten sind ab heute ebenfalls in Paris, London und Mailand aktiv.

Die Welt wird zum Büro

Leicht, praktisch und professionell sollte jedes gut organisierte Büro sein. Tipps & Tricks verrät Staples in der Wissens-Lounge. Wer viel unterwegs ist, kann statt einem normalen Laptop ein gutes Notebook oder ein Tablet nutzen. Das ist nicht schwer, lässt sich ideal verstauen und ist mit einem guten Akku versehen für mehrere Stunden nutzbar. Zur Standardausrüstung gehört ein Smartphone, die Erreichbarkeit für den Kunden ist jederzeit gegeben, E-Mails und Nachrichten können unterwegs gelesen und beantwortet werden. Neben Online-Banking lässt es sich auch als Modem nutzen.

Mehr Tipps hier: http://www.staples.de/Content/Static/index/wissens-lounge/tipps/welt-zum-buero-machen.cshtml

 


Veröffentlicht am: 14.06.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit