Startseite  

20.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wiener Sommer-Sounds

Von Jazz und Anverwandtem über Musikfilme bis zu Pop

Das Jazz Fest Wien ist ein Fixpunkt im jährlichen Festival-Reigen der Stadt und bietet mehr als den namensgebenden coolen Sound. Auch Soul, Funk, Pop, Electronic oder Ethno-Musik sind an Top-Spielorten zu genießen. Von 29.6. bis 11.7.2016 stehen unter anderem Auftritte von Jamie Cullum, Ludovico Einaudi, Bobby McFerrin und Burt Bacharach in der Staatsoper auf dem Programm.

Das Musikfilm-Festival bietet allabendlich bei freiem Eintritt Superhits der Klassik auf einer Riesenleinwand und kulinarische Angebote aus aller Welt. Von 14.7. bis 4.9.2016 wird der Wiener Rathausplatz so zum Treffpunkt für Nachtschwärmer, die Kultur gern mit Kulinarik verbinden. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei, ob internationale Top-Gastronomie vor Ort oder genreübergreifendes Musikfilm-Programm auf der riesigen Open-Air-Leinwand.

Das Popfest zollt der sensationellen Entwicklung der Wiener Musikszene Tribut und präsentiert Gratis-Open-Air-Konzerte heimischer Bands auf dem Karlsplatz. Gespielt wird vier Tage und Nächte lang auf einer Bühne vor der barocken Karlskirche und in umliegenden Locations wie der Technischen Universität und dem Wien Museum. Das Festival für österreichische Popmusik mit Qualitätsanspruch zählte 2015 über 60.000 BesucherInnen.

Ende August 2016 wird mit dem Gürtel Nightwalk eine der beliebtesten Ausgehzonen Wiens zur längsten Musikmeile der Stadt. Von der Hauptbibliothek am Urban-Loritz-Platz über das Chelsea und das Rhiz zwischen Thaliastraße und Josefstädterstraße bis zum B72 und Loop ist der Gürtel mit rund 20 Open-Air-Bühnen gesäumt, auf denen nationale und internationale Musik-Acts bei freiem Eintritt auftreten. Die Lokalszene am Gürtel, einer der Wiener Hauptverkehrsadern, entstand mit der Revitalisierung der einstigen Stadtbahnbögen, die sich in der Mitte zweier stark befahrener Straßenzüge befinden. Über den Clubs rattert die U-Bahnlinie 6, neben den Schanigärten rollt die Blechlawine: Trotzdem oder gerade deswegen sind die Gürtellokale höchst beliebte Treffpunkte szeneaffiner Nachtschwärmer.

Jazz Fest Wien
29.6.-11.7.2016
www.viennajazz.org

Musikfilm-Festival
14.7.-4.9.2016
Rathausplatz
1010 Wien
www.filmfestival-rathausplatz.at

Popfest
28.-31.7.2016
Karlsplatz
1040 Wien
www.popfest.at

Gürtel Nightwalk
Ende August 2016
Gürtel zwischen den U6-Stationen Thaliastraße und Alser Straße
www.guertelnightwalk.at

Foto: © Jazz Fest Wien Archive

 


Veröffentlicht am: 10.06.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit