Startseite  

27.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das Beste vom Wild

Neue „wilde“ Köstlichkeiten

In der Neuerscheinung „Das Beste vom Wild“ entführt Spitzenkoch Karl-Josef Fuchs auf eine kulinarische Entdeckungsreise zu neuen „wilden“ Geschmackserlebnissen. Die raffiniertesten Gerichte und eine Schritt-für-Schritt-Kochschule sorgen für besten Genuss. Eine kleine Kulturgeschichte von Wild und Wald rundet den neuen Band der SZ Gourmet Edition vorzüglich ab.

Die Trias aus Wald, Jagd und Wild ist mit dem kulturellen Bewusstsein der Deutschen seit je-her eng verbunden. Für die ältere Generation gehörte Wildbret zur Spezialitätenküche und wurde meist an hohen Feiertagen serviert. Heute wählen viele auch im Alltag bewusst das unverfälschte Stück Natur auf dem Teller, das so viel mehr ist als Hirsch-, Reh- oder Wildgu-lasch mit Birne, Preiselbeeren und Spätzle und sich für unzählige Zubereitungsweisen eignet.

Für die Feinheiten und das Fachwissen wurde „Das Beste vom Wild“ geschaffen: „Dieses Buch ist ein Kochbuch der neuen Generation in Sachen Wildzubereitung, konzipiert um Wild und Wildgerichte einem breiten Publikum im wahrsten Sinne schmackhaft zu machen“, so Karl-Josef Fuchs, Autor und Chef der Spiel-weg-Küche.

Von Wildgeflügel über Wildkaninchen und Wildhase bis zu Schalenwild und Schwarzwild reicht die Rezeptauswahl des Meisters seines Fachs. Dabei legt er besonderen Wert auf neue, ungewöhnliche und dennoch unkompli-zierte Kombinationen wie Kurkumanudeln mit Fasanenragout, Wildhasenrücken im Kräutercrêpe, kalt gelierte Tomatensuppe mit Hirschschinken, Rehmousse mit Rehrücken und Krautwickel vom Wildschwein in Bier-Kümmel-Sauce.

Die Grundlagen der Wildzubereitung werden in der Schritt-für-Schritt-Kochschule eingängig vermittelt. Fragen rund um Wildbret, wie unterschiedliche Garmethoden oder Besonderheiten der einzelnen Fleischstücke finden ebenso Beachtung wie die richtige Handhabung und Lagerung von Wildbret.

In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung Edition präsentiert der Tre Torri Verlag mit der Reihe „Gourmet Edi-tion“ ab Herbst 2015 Standardwerke für die kulinarische Bibliothek. Bereits erschienen sind die Themenkochbücher „Das Beste vom Schwein“ und „Deutsche Küche 2.0“ sowie das vier Kilogramm schwere Nachschlagewerk „abc – Die Küchenbibel“ und die Kulturgeschichte „Was is(s)t Deutschland“.

Das Beste vom Wild
Autor: Karl-Josef Fuchs, Stefan Pegatzky
Verlag: Tre Torri Verlag
Preis: 39,90 Euro
ISBN 978-3-944628-96-7

 


Veröffentlicht am: 22.06.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit