Startseite  

23.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der etwas andere Zwilling

... ist der Fiat Fullback von delta4x4

Auf den Genen des Mitsubishi L200 baut der neue Pickup von Fiat auf. Mit dem japanischen Bestseller teilt sich der Fullback sowohl den bis zu 181 PS starken 2,4 Liter Dieselmotor als auch die diversen Allradsysteme mit Geländeuntersetzung.

Da liegt es nahe, dass sich der süddeutsche Tuner delta4x4 des italienischen Newcomers angenommen hat und auch ihm ein Plus an Geländegängigkeit und Attraktivität spendiert. Dazu montiert delta4x4 eine geländetaugliche Bereifung inklusive extrem robuster Felgen an den Fullback. Zum Einsatz kommt der legendäre Baja STZ des amerikanischen Geländereifen-Spezialisten Mickey Thompson Tires auf der geschmiedeten Legacy Forged-Felge aus delta-eigener Produktion, die eine maximale Festigkeit bei minimalem Gewicht aufweist.

Damit auch die Optik stimmt, bestückt der Odelzhausener Geländewagen-Tuner den Fiat Fullback – zusätzlich zu den schicken Acht-Loch-Felgen im silbrig-glänzenden Design – mit einem nach Fußgängerschutz-Kriterien geprüften Frontbügel, seitlichen Schwellerschutzrohren, die auch als Einstiegshilfe dienen und einem Überrollbügel auf der Ladefläche – alle Anbauteile sind aus poliertem Edelstahl oder Edelstahl schwarz beschichtet gefertigt.

Neben diesem „Basis-Tuning“ bietet delta4x4 – je nach Kundenwunsch – auch diverse Höherlegungssätze von 40 bis 140 mm für den Fiat Fullback an. Für die dann passenden OffRoad-Räder im Riesenformat stehen entsprechende Radhausverbreiterungen von 40 bis 80 mm zur Wahl. So gerüstet, wird der kleine Italiener (178 cm hoch) zum monströsen „delta Beast“ mit über zwei Meter Höhe. Alle Teile gibt es bei delta4x4 natürlich mit Straßenzulassung für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Der Komplettrad-Satz (vier Legacy Forged-Felgen mit 265/60R18-Reifen) ist im Format 18x9 Zoll bereits ab 2.990 Euro bei delta4x4 erhältlich. Die straßenzugelassenen Front- und Laderaumbügel in Edelstahl sind bei delta 4x4 für 498 Euro bzw. 598 Euro erhältlich, die Widebody Radhaus-Verbreiterungen schlagen ab 1.500 Euro zu Buche, und für die Seitenbügel fallen 833 Euro an.

 


Veröffentlicht am: 01.07.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit