Startseite  

23.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Frühstückspause – Mittagessen – Abendbrot!

Zeit für ein gesundes Sandwich mit leckerer Bio Wurst von Rack & Rüther

Das Sandwich heißt auch Stulle, Butterbrot, Panini oder Tramezzino – und es ist in der ganzen Welt sehr beliebt. Eine leckere, vollwertige und gesunde Mahlzeit für unterwegs. Das Sandwich ist schnell vorbereitet und vielseitig im Geschmack. Ein appetitlich belegtes Brot macht satt und fit für den Tag.

Bei der Zubereitung des beliebten Brot-Snacks sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Sehr wichtig ist die Wahl des Weißbrotes. Feine Krume und knusprige Kruste – so muss ein gutes Weißbrot aussehen und schmecken. Das klassische Sandwich besteht aus mindestens zwei oder eher mehren dünnen Brotscheiben. Zuerst werden die Scheiben gebuttert. Diese werden individuell nach Geschmack belegt. Rack & Rüther empfiehlt aus seinem aktuellen Bio-Sortiment die herzhaften Streichwürste.

Für Feinschmecker, die Abwechslung mögen, gibt es vier verschiedene Sorten. Zum Beispiel die wohlschmeckende Bio Schinken-Streichmettwurst, sie besteht aus bestem Bio Schweinefleisch; aus dem Teilstück Schinken. Sie wird verfeinert mit Bio Gewürzen. Über Buchenholz geräuchert, bekommt sie eine milde Rauchnote. Eine würzige Variante ist die Bio Zwiebelwurst mit Bärlauch. Bei ihr wurde etwas Bio Speck beigegeben. Bio Bärlauch und ein Hauch Knoblauch sorgen für ein delikates Aroma. Aus Leberstückchen und Fleisch von Bio Schweinen ist die Bio Feine Leberwurst gemacht. Sie ist sehr mild im Aroma und verfeinert mit erlesenen Gewürzen aus ökologischem Anbau. Etwas Bio-Honig rundet den Geschmack harmonisch ab. Diese Leberwurst ist besonders streichzart. Etwas mehr Schmackes hat die Bio Kasseler Leberwurst. Sie ist grober und hat eine kräftige aber dennoch angenehme Würzung.

Zwischen diesen köstlichen Wurstschichten werden dann Eier, Radieschen, Tomaten- oder Gurkenscheiben, etwas Kresse oder Blätter vom Kopfsalat gelegt. Anschließend wird das Sandwich sanft zusammengedrückt, die Ränder abgeschnitten und alles ein- oder zweimal diagonal durchgeschnitten. Bei geeigneter Zusammenstellung der Zutaten haften alle Teile aneinander, so dass das Sandwich bequem aus der Hand gegessen werden kann.

Und länger als zehn Minuten braucht man für die Zubereitung dieses köstlichen Sandwiches bestimmt nicht – wetten?

Rack & Rüther wünscht „Guten Appetit“!

 


Veröffentlicht am: 29.07.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit