Startseite  

29.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

10. Edition La Part des Anges

Online mitbieten

Die erzielten Umsätze der Cognac-Produzenten erreichten jüngst historische Dimensionen. Diese gestiegene Nachfrage und der Ruf des Cognacs als einzigartiges französisches Qualitätsprodukt ist für die Hersteller bereits seit Jahren Anlass genug um im Rahmen der karitativen Auktion „La Part des Anges“ einzigartige Cognacs zu versteigern und den Erlös internationalen und nationalen Sozialverbänden zukommen zu lassen.

Erfolge live erleben: Vor Ort oder Online mitbieten


Am 22. September 2016 feiert „La Part des Anges“ nun seinen 10. Geburtstag und die spendenden Hersteller hoffen auf einen neuen Rekorderlös. Bieter aus aller Welt werden vor Ort in Cognac im Rahmen eines Gala-Abends aber auch online in Kooperation mit dem renommierten Auktionshaus Artcurial um Ausnahme-Cognacs bieten. Das bekannte Auktionshaus ist in Frankreich und Monaco führend im Bereich „Wein & Spirituosen“ und bietet Sammlern auf der ganzen Welt die Möglichkeit, an dieser renommierten, karitativen Versteigerung teilzunehmen. Über die Plattform www.artcurial.com wird der Gala-Abend live übertragen.

Großes soziales Engagement zur Jubiläums-Edition

Die Erlöse der Versteigerung kommen in diesem Jahr der Fondation Apprentis d’Auteuil zu Gute. Der Verein engagiert sich seit mehr als 150 Jahren für Kinder und Jugendliche aus schwierigen familiären Verhältnissen.

Eine Partnerschaft mit dem führenden Anbieter für Online-Spenden, HelloAsso, ermöglicht erstmals auch die zusätzliche Unterstützung der drei Regionalverbände Nos Quartiers ont des Talents (NQT) Poitou Charente, Cours l’Odyssée und der Club Soroptimiste de Cognac, die sich der Unterstützung von studierten Berufseinsteigern, der Förderung von sozial benachteiligten Kindern und dem Kampf die Rechte von Frauen, Mädchen und Kindern verschrieben haben.

Ausnahme-Cognacs und Kunst unterm Hammer

Im Rahmen der 10. Edition der karitativen Versteigerung „La Part des Anges“ werden 24 außergewöhnliche Cognac-Karaffen und Assemblages von verschiedenen Cognac-Häusern angeboten. Darüber hinaus wird ein Kunstwerk von Jean Michel Jobit versteigert. Die Spender-Häuser der „La Part des Anges“ 

Edition sind:
ABK6
Château de Cognac S.A.S
Château Montifaud
Maison J.A. Renault
Courvoisier
Delamain & C°
Distillerie Merlet
Maison Bache-Gabrielsen
Cognac Frapin
Gautier
Godet Cognac
Hardy Cognac
Jas Hennessy and Co
Hine
Maison Boinaud
Léopold Gourmel
Louis Royer
Maison Ferrand
Martell
Cognac Meukow
Normandin Mercier
Rémy Martin
Tiffon
François Voyer

Prominente Unterstützung

Seit 2006 konnten dank „La Part des Anges“ bereits 15 gemeinnützige Projekte in den Bereichen Arbeit, Bildung, Kulturerbe oder Soziales unterstützt werden. Dabei wurde die karitative Auktion stets von bekannten Persönlichkeiten unterstützt: Schirmherr der anstehenden 10. Edition ist der bekannte französische Chefkoch Guy Savoy, der mit 3 Michelin-Sternen ausgezeichnet ist.

Weitere Informationen zur 10. Edition von „La Part des Anges“ unter: lapartdesanges.cognac.fr/ sowie unter www.artcurial.com

 


Veröffentlicht am: 03.08.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit