Startseite  

24.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Den Urlaub mit Reisemobilen auf Peugeot-Basis genießen

Mehr erfahren Sie auf dem Caravan Salon Düsseldorf

Peugeot präsentiert sich auf dem Caravan Salon Düsseldorf (26. August bis 4. September 2016) als idealer Partner für die Reisemobilbranche. Auf dem Gemeinschaftsstand der Groupe PSA in Halle 16, Stand D70, zeigt die Löwenmarke einen Boxer-Triebkopf als Basis für Wohnmobilumbauten.

Ein weiteres Highlight ist der neue Peugeot Traveller, der schon auf dem Genfer Salon im Frühjahr für Furore gesorgt hat. Der Peugeot-Messestand ist damit die ideale Anlaufstelle sowohl für Wohnmobilhersteller als auch für Kunden, die bereits ein Freizeitfahrzeug auf Peugeot-Basis besitzen oder sich dafür interessieren.

Wer Wert auf entspanntes und gleichzeitig umweltfreundliches Reisen legt, fährt mit dem Peugeot Boxer richtig. Seit dem Frühjahr 2016 sind bei dieser Modellreihe auch die Kastenwagen und Sonderfahrgestelle für Wohnmobile mit von Peugeot neu entwickelten Euro-6-Dieselantrieben ausgestattet. Die 2.0-Liter-BlueHDi-Motoren bieten Leistungsstärke in Kombination mit höchster Wirtschaftlichkeit und Umwelteffizienz. Peugeot hat die Verbrauchswerte um bis zu 2 Liter/100 km und die CO2-Emissionen um bis zu 22 Gramm/km gegenüber der Vorgängergeneration reduziert. Möglich macht dies die Kombination aus dem bewährten Rußpartikelfiltersystem FAP mit Additiv und der selektiven katalytischen Reduktion (SCR) – beides zusammen ist die effizienteste Dieselabgasreinigung auf dem Automobilmarkt. Besonders praktisch: Das für dieses System erforderliche AdBlue kann direkt unter dem Diesel-Tankdeckel nachgefüllt werden. Die 2.0-Liter-BlueHDi-Motoren des Boxer sind in den Leistungsstufen 81 kW (110 PS), 96 kW (130 PS) und 118 kW (160 PS) lieferbar.

Der kompakte Traveller, der auf dem Caravan Salon ebenfalls ausgestellt wird, verkörpert eine neue Dimension für den Personentransport bei Peugeot mit bestem Komfort, preisgekröntem Design und einem hervorragenden Raumangebot. Der neue Traveller, der seit Juni in Deutschland bestellbar ist, vereint diese Vorzüge und profiliert sich auch als multifunktionale Großraumlimousine für Familien. Die umweltfreundlichen BlueHDi-Motoren des neuen Traveller (70 kW/95 PS bis 130 kW/180 PS) setzen mit Verbrauchswerten ab 5,2 l/100 km (CO2-Ausstoß: ab 137 g/km) neue Maßstäbe.

Neben Peugeot zeigen auf dem Caravan Salon auch Reisemobil-Hersteller Fahrzeuge mit bewährter Peugeot-Technik. So präsentiert Knaus-Tabbert in Halle 4 eine neue Weinsberg-Sonderedition auf Basis des Boxer, den CaraCompact Pepper. Darüber hinaus stellt das Autohaus Markötter als der Rahmenvertragspartner der Reisemobil-Marke Globe Traveller in Halle 15 (Stand 25) insgesamt sechs hochwertige Boxer-Ausbauten vor. Außerdem ist die Marke Bravia mobil in Halle 12 mit Reisemobilen auf Basis des Peugeot Boxer vertreten.

 


Veröffentlicht am: 19.08.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit