Startseite  

16.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hamburg, Kaliforniens Tor zur Welt

Die USA-Fahrrad-Kultmarke Electra in der Hansestadt

Jetzt haben die Fashion-Bikes ihr erstes Zuhause diesseits des Atlantiks gefunden: In Hamburg eröffnete ein im kalifornischem Spirit gestalteter, 134 Quadratmeter großer Flagship-Store mit Café, Fahrradwerkstatt – und natürlich einer exklusiven Auswahl der Designklassiker, Accessoires und eBikes.

Von der Hansestadt aus will die Premiummarke Europa erobern und den Hype um die Bike-Legenden zweier Berliner Auswanderer auch in der eigentlichen Heimat entfachen. Til Schweiger und Matthias Schweighöfer sind bereits Fans.

Die Glasfront des Electra Brand Stores am Straßenbahnring in Hamburg bietet uneingeschränkte Sicht auf eine erlesene Auswahl brandneuer Bikes in Trendfarben, die auf Holz-Modulen um den nächsten Fahrradliebhaber buhlen. Wenn auch nicht die kalifornische Sonne durch das Schaufenster strahlt, so wird doch ein gutes Stück California Dreaming und die Leidenschaft für besondere Zweiräder, die das Herz von jedem Pedal-Enthusiasten höherschlagen lassen, spürbar lebendig. Hier, wo Familien und Hipster durch das grüne und authentisch gebliebene Viertel Hoheluft bummeln, hat das Electra Bike-Café seinen Platz gefunden. Damit positioniert sich die Premium Marke erstmals mit einem eigenen Store außerhalb der USA, wo das Unternehmen 1993 von den Berliner Ingenieuren Benno Baenziger und Jeanno Erforth in San Diegos gegründet wurde.

Zwar sind die relaxten Cruiser und Stadt-tauglichen Originale mit der patentierten Flat Foot Technologie bereits seit 2008 auf dem Europäischen Markt erhältlich, aber mit dem Hamburger Store werden alle Produkte erstmals in einer eigenen Markenwelt und als komplette Electra-Familie erlebbar gemacht: Hier finden sich der lässige US Bestseller TOWNIE®, seine E-Bike-Schwester TOWNIE GO® und das puristische LOFT®, neben dem Retrobike TICINO®, dem bunten Electra CRUISER und dem Hollandrädern entlehnten Electra Modell AMSTERDAM. Auch die hochwertigen und detailverliebten KIDS Bikes zeigen sich in zahlreichen Varianten. Details und Extras wie Griffe und Sattel können nach persönlichen Wünschen individualisiert werden.

Dazu lädt eine breite Palette an fröhlichen Accessoires ein, das eigene Electra-Bike unverwechselbar zu stylen und mit praktischen Lösungen auszustatten: Körbe, Front Trays, Halterungen, Trinkgefäße – Electra bietet alles, damit jedes Modell perfekt zu den Anforderungen und Lebensumständen seines Lenkers passt. Ein versiertes 3er Team empfängt die Urban Community , berät und nimmt Reparaturen vor.

„Electra wird Deutschland und Europa im Sturm erobern. Wir erwarten zu den jährlich 800 verkauften Rädern zweistellige Wachstumsraten. Die Lust am Radfahren nimmt in Deutschland immer mehr zu – in Sachen Spaß und Komfort haben wir aber noch Nachholbedarf. Die stylischen und bequemen Premiumräder für Jedermann sind da genau die richtige Antwort auf das erwachende Bedürfnis“, so der Electra Europa-Chef Axel Kedenburg, der selbst am liebsten auf dem Electra Attitude-Cruiser Tacino Straight 8 durch die Hansestadt radelt. Auch Til Schweiger und Matthias Schweighöfer sind dem kalifonischen Bike-Virus bereits verfallen. „Til ist ein riesen Fan. Wir statten sein Deli mit Rädern aus, darauf sind wir stolz“, so Kedenburg.

Warum gerade Hamburg als Tor zur Welt für die kalifornische Marke gewählt worden ist? „Hamburger sind aktiv und trendbewusst und haben in Bezug auf Stil und Marken eine große Vorbildfunktion für den Rest der Republik“, sagt der 49-jährige, der den Store von dem Hamburger Designer Marius Fahrner gestalten ließ. „Wir wollten eine Wohlfühl-Atmosphäre schaffen, die über einen Fahrradladen mit Werkstatt hinausweist.“

Foto: Electra Store Hamburg

 


Veröffentlicht am: 28.08.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit