Startseite  

22.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Opel Ampera-e soll mit Reichweite glänzen

... auf der Mondial de l’Automobile

Auf der kommenden „Mondial de l’Automobile“ in Paris will Opel die Elektromobilität revolutionieren. Von Sonnabend, 1. bis Sonntag, 16. Oktober 2016, erlebt der neue Opel Ampera-e seine Weltpremiere vor Publikum in Halle 5.

Der zweite Opel unter dem Namen Ampera tritt ohne einen Zusatzmotor für die Reichweitenverlängerung (Range-Extender), dafür aber mit zukunftweisende Batterie-Technologie an, die lokal emissionsfreien Betrieb mit Fahrspaß auch über lange Strecken verbinden soll.

Für das elektrisierende Temperament des Opel-Newcomers ist das sofort bei der ersten Motorumdrehung anliegende maximale Drehmoment von 360 Newtonmeter verantwortlich. Die Batterieleistung entspricht 150 kW / 204 PS. So gehören Ampelstarts oder Autobahnauffahrten zu den Paradedisziplinen des Opel Ampera-e. Von null auf Tempo 50 beschleunigt der Kompaktwagen in 3,2 Sekunden, der Zwischensprint beim Überholen von 80 auf 120 km/h gelingt in nicht einmal 4,5 Sekunden. Damit spielt der Ampera-e in einer Liga mit den OPC-Modellen, den sportlichen Speerspitzen von Opel. Bei der Höchstgeschwindigkeit – rund150 km/h – liegen die OPC-Modelle allerdings wieder vorn.

Die hochkapazitiven Batterien werden in platzsparender Unterflurbauweise montiert. Das schafft Platz für fünf Passagiere und einen Kofferraum mit dem Fassungsvermögen eines großen Kompaktklasse-Fünftürers. Da Opel dem Ampera-e eine deutlich größere Reichweite mitgibt, passt der Fahrkomfort auch auf längeren Strecken.

Dazu kommt die digitale Vernetzung: Der Ampera-e hat die jüngste Generation des Intelli-Link-Infotainments genauso an Bord wie Opel On Star, den Online- und Serviceassistenten mit seinem WLAN-Hotspot für bis zu sieben mobile Endgeräte gleichzeitig. Die Apple Car-Play- und Android Auto-kompatiblen Intelli-Link-Systeme holen die Welt der Smartphones in den Ampera-e, so dass die Passagiere Zugriff zum Beispiel auf ihre Lieblings-Musiktitel haben oder Filme herunterladen können. (ampnet/Sm)

Foto: Opel

 


Veröffentlicht am: 06.09.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit