Startseite  

19.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ultimativer Reisekomfort

... im LARTE Black Crystal

Mit einem Privatjet zu verreisen, gilt als ultimatives Luxuserlebnis – und dieses sollte am Zielflughafen nicht einfach an der Gangway zu Ende sein. Auf der russischen JetExpo Show zeigt LARTE Design deshalb noch bis zum 10. September die Mercedes V-Klasse „Black Crystal“ mit aufregend gestaltetem Außendesign und einem völlig neuen Interieur von Projektpartner Luxury Technology.

Erfolgreiche Menschen sind äußerst anspruchsvoll, was den Komfort anbetrifft. In ihrem hektischen Alltag genießen sie deshalb jede Minute der Entspannung, die ihnen ihr jeweiliges Transportmittel bietet. LARTE Design hat deshalb die Kräfte mit den Interieurspezialisten von Luxury Technology gebündelt, um den ultimativen Reisewagen zu konstruieren.

Exterieur

Dieser komfortable Business-Jet auf Rädern wurde vom LARTE-Designstudio entworfen, um seinen Passagieren ein Höchstmaß an Komfort zu vermitteln und gleichzeitig einen hohen Status nach außen hin zu vermitteln. Für Aufmerksamkeit sorgt das Fahrzeug mit seinem ausdrucksstarken Karosseriedesign, das klare Linien mit viel Raffinesse im Detail kombiniert. Und natürlich wurde das Interieur mit einem außerordentlich umfangreichen Luxuspaket ausgestattet.

Das Highlight des Fahrzeugs allerdings sind die neuen Front- und Heckschürzen aus Verbundmaterial, die mit Echtcarbon-Elementen verziert sind. Vorne wurden zwei echte schwarze Swarovski-Kristalle eingebettet, die auch namensgebend für das Paket sind. Als weitere Features trägt der LARTE Black Crystal markante LED-Tagfahrleuchten, die mittlerweile zu einer Art Markenzeichen des Unternehmens geworden sind.

Interieur

Das mobile Büro wird immer beliebter: Erfolgreiche Menschen verbringen einen Großteil ihrer Arbeits- und Freizeit im Auto und streben deshalb unterwegs stets nach dem ultimativen Komforterlebnis – im Stau genauso wie auf langen Autobahnetappen. Beim LARTE Black Crystal wird das Interieur von weichem Leder, Chrom, Klavierlack und Edelholz geprägt. Ein 32-Zoll-Bildschirm verschafft Zugang zu digitalen TV-Programmen und zum Internet oder erlaubt das Beobachten der Fahrzeugumgebung über externe Kameras. Highend-Musikgenuss ist natürlich ebenfalls möglich.

Zudem stehen bequeme Sitzgelegenheiten, eine atmosphärische Illumination und eine hochwertige Schalldämmung zur Verfügung. Hier kann man bei einer Tasse frisch gebrühten Kaffees also ganz bequem abschalten.

 


Veröffentlicht am: 11.09.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit