Startseite  

18.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das schnelle Frühstück

... kann sehr gesund sein

Rund ein Drittel der Deutschen nimmt sich morgens weniger als 10 Minuten Zeit fürs Frühstück. Dabei ist es laut der Redaktion von diefruehstuecker.de eine der wichtigsten Mahlzeiten des Tages. Nachdem der Körper acht Stunden geschlafen hat, benötigt er Energie und Nährstoffe für kommende Aktivitäten am Tag.

Damit die erste Mahlzeit ballaststoffreich und ausgewogen ist, hat Grafschafter ein gesundes Rezept entwickelt, das in fünf Minuten zubereitet ist: Porridge mit Nüssen, Früchten und Sojamilch. Verfeinert wird das Frühstück mit Grafschafter Goldsaft. Dieser natürliche Sirup wird aus erntefrischen Zuckerrüben ohne weitere Zusätze hergestellt. Er ist angenehm süß und enthält alle wertvollen Inhaltsstoffe der Rübe, wie zum Beispiel Mineralstoffe und wasserlösliche Vitamine.

Diefruehstuecker.de empfiehlt morgens ein ausgewogenes Frühstück mit Kohlenhydraten, Vitaminen und Eiweiß - das macht fit für den Tag. Komplexe Kohlenhydrate werden langsam in Zucker umgewandelt und versorgen das Gehirn nachhaltig mit Energie. Die im Obst enthaltenen Vitamine sind für den Stoffwechsel unerlässlich, denn sie stärken das Immunsystem und sind besonders für den Aufbau von Zellen, Knochen, Zähnen und Blutkörperchen wichtig. Für die Festigkeit von Muskeln und Sehnen sorgen Eiweiß und auch Fette. Besonders die Omega-3-Fette sind wichtig, denn sie können das Herzinfarktrisiko senken.

Für den perfekten Start in den Tag präsentiert Grafschafter ein Frühstücksrezept, das alle wichtigen Nährstoffe bietet: Porridge mit Früchten, Nüssen und Sojamilch. Es eignet sich hervorragend für alle, die am Morgen wenig Zeit haben, da es in nur fünf Minuten zubereitet ist. Für die natürliche Süße sorgt Grafschafter Goldsaft Zuckerrübensirup, der den Porridge mit seinem malzig-karamelligen Geschmack fein abrundet.

Porridge mit Früchten, Nüssen und Sojamilch

Für den Einkaufszettel
2 Tasse Haferflocken
1 Tasse Sojamilch
2 EL Grafschafter Goldsaft
Eine Handvoll Nüsse
1 Apfel
1 Banane
Zimt

Zubereitung
Einfach einen Apfel in kleine Stücke schneiden und diesen mit zwei Tassen Haferflocken sowie einer Tasse Sojamilch und zwei Esslöffeln Grafschafter Goldsaft in einem Kochtopf kurz aufkochen lassen. Wer mag, kann etwas Zimt dazu geben. Anschließend sollte das Porridge fünf Minuten unter ständigem Rühren köcheln. Zuletzt mit Banane, Nüssen und etwas Zimt anrichten und schon kann das Porridge serviert werden.

Mehr Rezepte auf www.grafschafter.de/rezepte. Leckere Kreationen und tolle Tipps fürs Frühstück können auf www.diefruehstuecker.de nachgelesen werden.

 


Veröffentlicht am: 23.10.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit