Startseite  

21.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rolls-Royce Dawn Inspired By Fashion

Geschaffen mit dem Geist der Haute Couture

Rolls-Royce Motor Cars und die Welt der Haute Couture verbindet dieselbe Philosophie: Mit den feinsten Materialien kreieren sie in präziser Handarbeit begehrenswerte Luxusgüter, die Ausdruck eines besonderen Lebensstils sind. Das just vorgestellte Sondermodell Dawn Inspired by Fashion ist ein Kompliment an die Schönheit der Haute Couture.

Unter der Leitung von Design Director Giles Taylor wurde ein handverlesenes Team aus talentierten Mode-, Textil- und Accessoiresdesignern aus dem Luxusmetier zusammengestellt – unter anderem mit der Textilspezialistin Cherica Haye vom Royal College of Art sowie der Lederexpertin Michelle Lusby, die zuvor bei Mulberry tätig war. Ihre Expertise kommt in der Integration von feinster Seide und ungewöhnlichen Texturen im Interieur zum Einsatz. Entstanden ist eine unverwechselbare Bespoke-Ausführung, die weit über die traditionelle Automobilgestaltung hinausgeht.



Am Anfang der Gestaltung des Dawn Inspired by Fashion stand eine weiße Leinwand. Mit drei kräftigen Farben setzten die Designer die Akzente für das Frühjahr und den Sommer 2017: Mugello Red, Cobalto Blue und Mandarin. Im Interieur des Dawn kommen diese subtil zum Einsatz – als überraschende Highlights. Das Verdeck eines jeden Dawn spielt für die Passagiere eine wichtige Rolle: Es sorgt für Präsenz oder Diskretion. Daher wird es gerne mit dem schönen Begriff „stilles Ballett“ betitelt.

„Unsere Kunden haben einen sehr engen Bezug zur Mode und sind Kenner, die in den ersten Reihen der Couture-Shows sitzen. Oft beeinflussen sie auch selbst modische Strömungen mit“
, erklärt Giles Taylor: „Für sie ist die Erschaffung feiner Luxusobjekte ein kuratorischer Prozess. Der Dawn Inspired by Fashion verkörpert ihre Leidenschaft für Luxusdesign und Handwerkskunst dabei besonders intensiv.“

Wie bei feinster Maßbekleidung, zeigt sich die Individualität des Dawn Inspired by Fashion bis in die kleinsten Details. So wird beim Öffnen der Coach-Türen des Dawn das Interieur-Farbschema Weiß-Schwarz durch eine der drei erwähnten Farbtöne akzentuiert. Die Ledersitze in Arctic White erhalten durch farbige Ziernähte, Keder und Stickereien auf den Kopfstützen Kontraste. Für das Lenkrad kommen „nahtlose“ Nähte zum Einsatz. Sie stellen eine besonders anspruchsvolle Handwerkskunst der Maßschneiderei dar. Mit dieser Technik wird erreicht, dass auf dem Radkranz die beiden Farben des Leders durch eine besonders feine Linie wie aus einem Guss miteinander verbunden sind.

Noch in diesem November sind Kunden eingeladen, ihren persönlichen Dawn Inspired by Fashion zu gestalten und damit die Trends für das kommende Jahr zu setzen.

 


Veröffentlicht am: 26.10.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit