Startseite  

23.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Düfte dieser Welt

... von Philippe Couperie-Eiffel

Einzigartig und elegant, sinnliche Ästhetik, die ihren luxuriös anmutenden Ausdruck in betörenden Kompositionen findet. Die Premium-Düfte GUSTAVE EIFFELs sind eine Hommage an den größten architektonischen Visionär unserer Zeit.

Träume von fernen Ländern und revolutionärer Schönheit werden festgehalten in prächtigen Flakons, eine Verbeugung des Enkels Philippe Couperie vor seinem Vorfahren und eine Verbeugung vor den Persönlichkeiten, die so hinreißend und außergewöhnlich sind wie die Düfte, die ihrer Einzigartigkeit ein sinnliches Denkmal setzen.

Die sinnliche Ästhetik  großer Träume
 
Die Visionen und Träume des großen Ingenieurs werden festgehalten in prächtigen Flakons, kostbar und anmutig, ein sinnliches Pendant zum luxuriösen Inhalt, kreiert von Cosimo Greco, italienischer Designer und Künstler, der sich mit dem außergewöhnlichen Design vor der unsterblichen Kunst des Gustave Eiffel verbeugt. Eine große Liebe für sinnliche Ästhetik, spiegelt sich in der Form der kleinen Meisterwerke wider. Weiblich in seiner gebogenen Form und der kristallinen Reflexionen, männlich in seiner Metallstruktur, symbolisiert der Flakon die Stärke und Harmonie der Familie Gustave Eiffel.

Meister der Erinnerungen

„Luxus muss schön sein und eine elegante Signatur besitzen, deren ästhetischer Wert Zeit und Mode trotzt. Ich wurde von der Arbeit meines Großvater inspiriert und zolle ihm Anerkennung mit diesen außergewöhnlichen Parfums, deren Duft den französischen Lebensstil feiern.“ Philippe Couperie-Eiffel, Enkel des „Magiers des Eisens“, wie Gustave Eiffel oft genannt wird, wollte die einzigartigen Kreationen, die wahrhaftige Kunst in die Welt der exklusiven Premium-Düfte transportieren. Wertig und besonders, für die Ewigkeit gemacht, sollten die Kompositionen in der reinen Tradition der Französischen Parfümeure stehen, um dem außergewöhnlichen Lebenswerk eines großen Mannes gerecht werden.
 
Für die Kunst großer Parfümeure kam daher nur das Wirken des Parfümhauses Robertet der Familie Maubert, berühmt für betörende Schöpfungen, die auf rein natürlichen Duftstoffen bestehen, in Frage. Schließlich ist die Geschichte der beiden Familien seit vielen Jahrzehnten eng miteinander verbunden, seitdem die Familie Maubert Gustave Eiffel im Jahre 1893 persönlich darum bat, ein neues Werk für Robertet in Grasse zu erschaffen. Entstanden sind Premium-Parfüms, die das große Wunder revolutionärer Bauten durch den Duft edler Blumen, kostbarer Harze mit anderen luxuriösen Schätzen verbunden, aufleben lassen. Sinnliche Tribute an die großen Vorfahren, in prächtigen Momenten für die Sinne zu neuem Leben erweckt.

Die Kunst des Gustave Eiffel, vielfältig und extravagant, Sinnbild von Ästhetik und Schönheit, Luxus und Magie, verewigt in intensiven Momenten voller Pracht und Eleganz.

 


Veröffentlicht am: 29.11.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit