Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schattentees: Gyokuro

Der Tee für besondere Momente! Gyokuro ist eine relativ junge Grünteesorte. Sie wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von einem japanischen Teehändler kreiert, der die Teepflanzen vor der Ernte 2-3 Wochen lang künstlich mit Netzen beschattete.

In Folge der Beschattung verbleibt mehr Theanin im Blatt, ein Pflanzenwirkstoff, der die "Süße" ausmacht. Ohne Beschattung wird er durch das Sonnenlicht in bitter schmeckende Katechine umgewandelt. Die beschatteten Blätter haben einen hohen Chlorophyllgehalt und leuchten dunkelgrün. Bei der Verarbeitung werden sie zu langen, nadelartigen Blättern gerollt, was den Gyokuro schon rein optisch von anderen Teesorten hervorhebt.

Der "Tau des Himmels", so die Übersetzung des japanischen Begriffs Gyokuro, begeistert Teekenner mit seiner besonderen Süße. Er hat einen relativ hohen Koffeingehalt und wird in Japan eher zu besonderen Anlässen genossen. Das liegt nicht zuletzt am Preis, zählt er doch zu den teuersten Japan-Tees. Sie suchen außerordentliche Qualitäten? Dann sollten Sie die Finalisten des japanischen Teewettbewerbs zenkoku chahinpyokai verkosten! Dieser landesweite Wettbewerb wird jährlich vom japanischen Ministerium für Landwirtschaft und Fischerei augerichtet. Eine nationale Teejury prüft die Einsendungen der 120 Tee-Experten sorgfältig und stellt ein Ranking auf. Prämierte Tees (nyusho) der Kategorie Gyokuro stammen häufig aus der Präfektur Fukuoka im Süden Japans. Größtes Anbaugebiet ist hier Yame, wo 40 % der Gesamtmenge an Gyokuro produziert werden. Ältestes und zweitgrößtes Gebiet ist der Distrikt Uji (Kyoto).

Immer informiert sein?

Lesen Sie auch diese Artikel:

H&S Superfood-Tees
Matcha- & Jasmintee terre d'Oc
Bio Trend-Tees von English Tea Shop
Happiness is Tees
piTea – energiegeladen in den Frühling
Gut gewärmt durch den Winter
Schwarzer Tee
Trendiger Muntermacher
Tee für die festliche Tafel
Flamingo Tee - neue limited Edition
Warm up!
Ornellaia Ernte 2017
Naturverliebt – verliebt in die Kraft der Natur
POP TEE
So schmeckt Nepal
Dallmayr-Sonnengruß
Grüner Tee – ein besonders wohltuendes Getränk
Volle Kanne Teegenuss
Teegenuss beginnt beim Aufguss
Die Tees der Gastfreundschaft
Cascara
Stilsicherer Matcha-Genuss
AquaRosa
Trends und Tradition made in Japan
Kusmi Tea - La beauté des mélanges
Kusmi Tea auf der Berlinale
SANSIBAR Tee
Mitmachen und Tee trinken
Zimt, Äpfel und Orangenschale
NEU: Cafissimo Teatime Oriental Chai
Fruchtig-lecker & überraschend anders
BB Detox Eistee
Erfrischender Geschmack für die Sommer-Saison 2015
Gin Soul – die neue Kräutertee-Komposition
Tchibo Tea Selection
Detoxing mit Kusmi Tea
Cafissimo Teatime
Sanfte Kraft von Lebensbaum
La beauté des mélanges
Weißer Tee
Starke Tees für echte Kerle
Tees von T-Bar
Japans grüner Held aiya
Herzlich willkommen an der T-BAR
Limette und Minze sorgen für Brasilien-Feeling
KUSMI TEA J'aime mon BB Detox
Pianowhite
MILFORD präsentiert den Geschmack des Sommers
Kick-Tee von MILFORD
Eisgekühlte Wellness
EUPHORIA - der Wellnesstee
Die Kollektion
All my Løv
Winterlich fruchtig – MILFORD Wintergenuss
Der Sommerhit: Bio-Eistee von LØV Organic
Kusmi Tea: Wellnesstee-Ensemble
Das Wellnesstee-Set von Løv Organic
Sechseckig, fruchtig, vielfältig - MILFORD Testbox
Løv Organic, die Bio-Tee-Marke, die den Alltag verschönert
Tradewinds: Gold für natürlich guten Geschmack
Kusmi Tea-Neuheit: I love my Detox
Neue Tee-Cocktails
Be Cool - erfrischender Wellnesstee von Kusmi Tea
Der Winter kann kommen: Wintertees von TEEKANNE
Die pure TEEKANNE-„Landlust“
Russische Grüntees von Kusmi für den Herbst
Fünf-Uhr-Tee mit Kusmi Tea
Natürlich scharf: „Ingwer-Lemon“ von TEEKANNE
Ein erfrischender Sommernachtstraum
Bundesinstitut warnt: Ginkgo biloba ist zum Teekochen ungeeignet
Schwarzer Tee - Der beliebteste Tee Deutschlands
„Die Matroschkas" - Kusmi Teas limitierte Sonderedition 2010
Was für ein Kandistyp sind Sie?
Thé vert à la rose
Label Impérial-Gutscheinaktion
Kochendes Wasser für Kräutertee
Bio Bambustee fördert das körperliche Wohlgefühl
Tee nicht zu heiß genießen!
30 Jahre Lebensbaum: Jubiläums-Tee
„Les Essentiels“: Eine Auswahl der beliebtesten Kusmi Tees
Absolute Green – absolut frei!
Blumen-Tees von Kusmi Tea Paris
Der Tee zum Valentinstag – Sweet Love

 


Veröffentlicht am: 04.03.2009

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit