Startseite  

29.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Cognac & Mee(h)r

Die besten Pairings

Die Winterzeit ist traditionell Muschelzeit, auch wenn wir heute dank Kühltruhe und Gefrierfach eigentlich das ganze Jahr Fisch, Muschel und Co. genießen können. In der kalten Jahreszeit lassen uns Fisch- und Meeresfrüchtegerichte von vergangenen Urlauben und lauen Abenden träumen.

Eine Kombination, die weniger klassisch aber dafür umso empfehlenswerter ist, sind die wunderbaren Harmonien, die die Produkte aus dem Meer mit Cognac bilden können. Die besten Pairings möchten wir Ihnen gerne vorstellen:

Der Kaviar führt die Hitparade der Pairings unbestritten an. Jüngere und ältere Cognacs -  sogar Cognac VS Frozen - harmonieren in jeder Hinsicht mit dem edlen Fischrogen, der die Frucht- und Vanillearomen des Eau-de-vie optimal unterstreicht. Einzig Cognacs mit Holznoten sind nicht empfehlenswert für diese Kombination. Liebhaber von Meeresfrüchten finden aber auch mit dem Hummer einen traumhaften Partner zum Cognac. Besonders gebraten und gut gewürzt oder mit einer reichhaltigen Sauce entwickelt sich hier eine wahre Komplizenschaft mit den würzigen, kraftvollen Aromen eines  X.O. Cognacs.

Muscheln sind in ihren Geschmacksdimensionen ähnlich vielfältig wie Cognac: Jakobsmuscheln passen wenn sie gegart sind gut zum jungen Cognac V.S.. Butter und Karamellnoten harmonieren auf den Punkt mit den oftmals blumigen Aromen dieser Qualitätsstufe. Die eher salzig anmutenden Austern sind oft Geschmackssache – man mag sie oder eben nicht. Als Begleiter empfehlen wir einen fruchtigen, charaktervollen V.S.O.P. Cognac mit Raumtemperatur.

In der Kategorie Fisch haben wir eine Überraschung für Sie: Räucherhering. Vermutet man zu rustikale Aromen des Fischs wird man bei gemeinsamen Genuss mit einem Cognac V.S. eines besseren belehrt. Es sind gerade die Räuchernoten und auch der hohe Fettsäureanteil, der dieses Pairing optimal unterstützt. Auch der Lachs – ein Klassiker der Fischgerichte – harmoniert dank seines hohen Fettanteils gut mit Cognac, solange dieser nicht zu starke Holzaromen aufweist. Ein aromatisch-fruchtiger, leichter Cognac ist hier die beste Wahl für eine tolle Harmonie!

Foto: ©BNIC / Studio PRIGENT

 


Veröffentlicht am: 15.12.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit