Startseite  

23.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Das gibt es doch nicht

Ich stimme der CSU zu…

Man sollte nie nie sagen. Das dachte ich heute früh, als ich im Radio davon hörte, dass der CSU-Bundesernährungsminister Christian Schmidt Fleischbezeichnungen für vegetarische und vegane Produkte künftig verbieten will. Herr Minister, dass finde ich gut, denn ich habe diesen Unsinn nie verstanden.

Ich habe nie verstanden, warum es Schnitzel für Vegetarier oder vegane Currywurst geben muss. Wer kein Fleisch oder keine tierischen Produkte konsumieren will, der braucht doch kein Schnitzel oder eine Currywurst. Wer nur Fleisch verzehrt, will sicherlich auch keine Rindfleisch-Banane.

Ja, ich kann dem CSU-Mann nur zustimmen. Ich weiß nicht, wie lange es her ist, dass ich einem Vorschlag eines CSU-Politikers mal so absolut zustimmen konnte, wie in diesem Fall. Doch wenn ein Vorschlag so nachvollziehbar wie dieser ist, dann interessiert mich die Parteizugehörigkeit einfach nicht.

Wie in der „Bild“-Zeitung zu lesen ist, setzt sich der Minister dafür ein, "dass sie (die unsinnigen Bezeichnungen) im Sinne einer klaren Verbraucherkennzeichnung verboten werden". Bundesernährungsminister Christian Schmidt findet demnach, dass solche Bezeichnungen wie "vegetarisches Schnitzel" komplett irreführend sind und die Verbraucher verunsichern.

Wenn er damit anfängt, kann er gleich weiter machen. Ich denke an die Eier. Ich stehe immer vor dem Regal und weiß nicht, welche Eier von Hühnern stammen, die nicht in Massenunterkünften gehalten werden. Ich nehme dann immer die teuersten. Doch sind das auch die besten? Um dieser Frage wann immer zu entgehen, kaufe ich die Eier dann lieber vom polnischen Händler meines Vertrauens.

Es gibt noch so viele Lebensmittel, deren Bezeichnungen verwirrend und irreführend sind. Eigentlich müssten alle werblichen Attribute von den Verpackungen verschwinden. Steht Butter drauf, darf auch nur Butter drin sein. Gern darf da noch stehen ob sie gesalzen oder ungesalzen ist. Wurde die Butter nicht ausschließlich aus Milch von der Kuh hergestellt, muss sie eben anders heißen. Das sollte für alle Lebensmittel gelten. Ich denke hier an Roggen-Vollkornbrot, am Pflaumenmus oder Rahmgemüse. Die sollten nur noch so heißen dürfen, wenn sichergestellt ist, dass eben nur Roggenmehl verbacken wurde, dass das Mus nur aus Pflaumen gekocht wurde und im Gemüse nur dieses und Rahmsoße ist.

Herr Minister, seinen Sie konsequent und sorgen Sie dafür, dass ich nicht mehr die meiste Zeit im Supermarkt damit zubringe, das Kleingedruckte auf der Verpackung zu lesen. Das geht auch über die Augen. Bis ich all das beispielsweise auf einer Tiefkühlpackung gelesen habe, ist die Kühlkette unterbrochen und das Produkt müsste eigentlich aus dem Handel genommen werden. Ich lege es aber zurück, damit der nächste es nimmt und ließt.

Ich lobe einen CSU-Minister. Manchmal wundere ich mich über mich selber. Da braucht es erst einmal einen kräftigen Frühstückskaffee.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück ob mit Käse und Schinken, ob vegetarisch oder vegan.

 


Veröffentlicht am: 28.12.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit