Startseite  

29.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Nur noch 355 Tage

So alt ist das Jahr schon

Zehn Tage ist 2017 schon alt. Da stellt sich die Frage, was das noch junge Jahr so gebracht hat. Sicherlich hat der eine oder andere schon begonnen, seine guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Sicherlich haben auch schon viele diese guten Vorsätze vergessen – wie das eben so zum Jahresbeginn ist.

Und sonst? Nichts neues! Unternehmer stöhnen unter einem noch komplizierterem Steuerrecht. Niedriglohnbezieher zeigen verhaltene Freude über einen höheren Mindestlohn und alle merken, dass das Leben etwas teurer wird. Vor allem die Energiepreise sind gestiegen. Mal sehen, wie das im Wahljahr weiter geht?

Und sonst? Es wird nach wie vor in vielen Teilen der Welt gemordet, werden Kriege, Stellvertreterkriege und Bürgerkriege geführt. An vielen Stellen der Welt sterben Menschen bei Terroranschlägen oder werden „nur“ verwundet. Die Zuständigen kommen mit ihren Beileidsbekundungen kaum noch hinterher. Ich erwische mich dabei, dass ich hier und da schon abstumpfe, wenn ich wieder von x Toten höre. Ich kann nicht jeden Tag trauern. Eine sehr schlimme und gefährliche Entwicklung.

Und sonst? Unsere Politiker beschimpfen sich gegenseitig. Das ist auch einfacher, als vernünftige Lösungen für komplexe Sachverhalte zu liefern. Wir wissen noch immer nicht, wer da als Flüchtling zu uns gekommen ist. Wir haben auch nach wie vor keine Ahnung, was wir mit sogenannten Gefärdern machen sollen. Gewiss ist, dass die Wahlkämpfe immer mehr das politische Geschehen bestimmen. Ich befürchte, da kommt noch so einiges auf uns zu.

Und sonst? Noch ist Obama Präsident der USA. Doch Donald Trump, der designierte Twitter-Präsident, sorgt bei Autobauern schon für die totale Verunsicherung. Ist der Mann erst einmal vereidigt, werden wir uns wahrscheinlich jeden Tag die Augen reiben. Gutes erwarte ich bei allem guten Willen nicht.

Und sonst? Wir leben jetzt im Reformationsjahr, das ja eigentlich Lutherjahr heißen müsste. Ich befürchte, dass ich spätestens im Februar nichts mehr von Reformation und Luther hören möchte.

Und sonst? Christiano Ronaldo ist wieder Weltfußballer. Damit kann ich leben. Was mir auf den Geist geht, ist die ewige Doping-Diskussion. Komisch, wie viele russische Sportler weiter auf der Schanze oder auf der Piste um Medaillen und Preisgelder kämpfen. Ich denke, die wurden alle gesperrt.

Und sonst? Wir haben Schnee. Leider liegt davon für meinen Geschmack noch zu wenig, doch das sehen viele Menschen sicherlich anders.

Und sonst? Ich habe über Weihnachten mein Gewicht gehalten. Ansonsten genieße ich das Leben und meine Arbeit. Ach ja, seit diesem Sonntag haben wir unsere Facebook-Aktivitäten deutlich ausgebaut.

Und sonst? Gibt es jetzt Frühstück. Ja, klar, ich wünsche ihnen ein genussvolles Frühstück und uns ein genussvolles 2017.

Übrigens: Es sind noch 95 Tage bis Ostern, 145 Tage bis Pfingsten und 349 Tage bis Weihnachten.

 


Veröffentlicht am: 10.01.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit