Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„2017 50’ Marauder AMG“ - inspiriert vom Mercedes-AMG GT R

Zehn Jahre Kooperation Mercedes-AMG und Cigarette Racing

Mercedes-AMG und Cigarette Racing setzen in diesem Jahr mit dem Cigarette Racing Team 50’ Marauder AMG-Boot, inspiriert vom atemberaubenden Mercedes-AMG GT R, gemeinsam neue Maßstäbe und steigern wieder einmal die Leistungsgrenzen.

Die beiden Performance-Marken feiern mit dem beeindruckenden Boot, das heute auf der Miami International Boat Show enthüllt wurde, ihre zehnjährige Zusammenarbeit. Von der intelligenten Leichtbauweise bis hin zum Innovationsreichtum sind der Mercedes-AMG GT R und das 2017 50’ Marauder AMG Pioniere in ihren Segmenten und perfekte Beispiele für die Mercedes-AMG-Philosophie, Höchstleistungen zu bieten.

Das neue Boot ist konsequent auf hohe Geschwindigkeit und weiter verbesserte Dynamik ausgelegt. Für die Konstruktion wurden weitgehend Kohlenstofffasern verwendet, vor allem um die mehr als 1.750 Nm Drehmoment zu beherrschen. Zusätzlich wurden das Deck, das Cockpit und die Konsolen mit modernsten Laminatanalysetechniken entwickelt und ebenfalls aus Kohlenstofffaser mit Schaumkern gebaut. Auch die Motorluke ist komplett aus Kohlenstofffasern. Sie wurde mit Hilfe der Vakuuminfusionstechnologie konstruiert. Das sportliche Kabinenlayout ist im Racing-Style gehalten. Selbst beim elektrischen System wurden Gewichtseinsparungen realisiert, um die Leistung zu maximieren.

„Performance, Perfektion und Leidenschaft sind die Werte, die Mercedes-AMG und Cigarette Racing vereinen. Auf dieser Basis sind während unserer zehnjährigen erfolgreichen Partnerschaft acht aufsehenerregende Sondereditionen entstanden, von denen der jetzt präsentierte 2017 50’ Marauder AMG ein ganz besonderes Highlight darstellt. Die neue Edition steht somit sowohl für die zehnjährige Partnerschaft mit Cigarette Racing als auch für das 50-jährige Jubiläum von Mercedes-AMG“, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes AMG GmbH.

„Das 2017 50’ Marauder AMG ist ein besonders markantes Ergebnis unserer Zusammenarbeit mit dem Team von Cigarette Racing. Es ist ein würdiger Beitrag anlässlich unserer zehnjährigen Kooperation“, erklärt Gorden Wagener, Chief Design Officer der Daimler AG. „Eine Rennsport-Ikone hat eine andere inspiriert. Wir sind stolz darauf, auch weiterhin Maßstäbe zu setzen und mit unserer Zusammenarbeit eine Symbiose aus Design und Leistung zu Land und zu Wasser zu schaffen.“

„Von Beginn an waren wir zuversichtlich, dass Mercedes-AMG der perfekte Partner sein würde. Unsere Unternehmen sind sehr stolz auf ihre Rennsporttradition und ihren Anspruch, Leistungsgrenzen zu überschreiten“, sagt Skip Braver, CEO von Cigarette Racing. „Es ist ein bewegender Moment, zehn Jahre Zusammenarbeit zu feiern. Die Stärke unserer Kooperation mit Mercedes-AMG zeigt sich in unserem bislang beeindruckendsten Hochleistungsboot.“

Das Cigarette Racing Team 2017 50’ Marauder AMG verfügt über zwei Mercury Racing 1550/1350 QC4v (Quad Cam 4 Valve) Motoren, die eine Höchstleistung von 2.280 kW (3.100 PS) auf die M8-Heckantriebe bringen. Die modernen Dual-Kalibrier-Motoren ermöglichen es dem Fahrer, die Motorleistung durch einen elektronischen Schalter zu variieren. Der „Race“-Schalter gibt maximal 1.103 kW (1.550 PS) pro Motor frei und benötigt Rennkraftstoff. In der „Pleasure“-Stellung leistet das Boot 993kW (1.350 PS) je Motor und benötigt Kraftstoff mit 91 Oktan.

Für das Design hat das Cigarette Racing Team Gorden Wagener mit ins Boot genommen. Die Sitze im Innern wurden vom AMG Performance Studio mit einem markanten geometrischen Muster gefertigt. Zum 50-jährigen Jubiläum von Mercedes-AMG und zur Erinnerung an die zehnjährige Partnerschaft mit dem Cigarette Racing Team wurde ein spezielles Logo entwickelt, das auf dem Bug des Bootes sichtbar ist. Die unverwechselbare „Green Hell Magno“-Lackierung auf dem Boot schafft die Verbindung zum Mercedes-AMG GT R und der legendären „Nordschleife“ des Nürburgrings, auf der GT R eine beeindruckende Rundenzeit von 7:10,92 Minuten erreicht hat.

Noch nie hat Mercedes-AMG so viel Motorsport-Technologie in ein Serienfahrzeug integriert. Der handgefertigte AMG 4.0l V8-Biturbo-Frontmittelmotor mit 424 KW (577 PS), das Getriebe in Transaxle-Anordnung, ein stark modifiziertes Fahrwerk, neue Aerodynamik sowie intelligente Leichtbauweise bilden die Grundlage für ein besonders dynamisches Fahrerlebnis. Zudem feierte der unverwechselbare AMG Panamericana Kühlergrill seine Premiere in der Serienproduktion. Die 15 verchromten, senkrechten Rippen sind vom Mercedes-AMG GT3 Rennwagen und dem Mercedes-Benz 300 SL inspiriert, der 1952 die legendäre „Panamericana“ in Mexiko gewann.

Mercedes-AMG und Cigarette Racing starteten ihre Zusammenarbeit 2007, um gemeinsame Kunden- und Marketingaktivitäten zu organisieren. Ob zu Land oder zu Wasser – Mercedes-AMG und Cigarette Racing eint das Ziel, optimale Leistung zu liefern. Ähnlich wie die Mercedes-AMG Supersportwagen zählen die 38 bis 50 Fuß (11,50 bis 15,25 Meter) langen Powerboote des amerikanischen Rennboot-Herstellers zu den weltweit schnellsten und exklusivsten Maschinen. Diese Boote bieten maßgeschneiderte, handgefertigte Qualität für Enthusiasten und sind unter extremsten Bedingungen getestet. Mercedes-AMG und Cigarette Racing haben eine ähnliche Marken-DNA: Beide Unternehmen haben Rennsport-Wurzeln und widmen sich nach wie vor dieser Leidenschaft. Der Preis des Boots vom Cigarette Racing Team wird auf Anfrage mitgeteilt.

 


Veröffentlicht am: 17.02.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit