Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Überraschung von Walleräng

Ein modulares E-Bike-Modell startet in die Saison

Die neue Saison beginnt mit einer Überraschung: Die neuen Walleräng M.01 und M.02 überzeugen durch ihre Funktionalität, ihrer komfortable Fahrweise und – man horche: ihren modularen Aufbau.

E-Bikes werden eine immer größere Rolle im täglichen Personen-Nahverkehr spielen. „Unser Ziel ist es, den Übergang dazu einfacher oder – wie wir immer sagen - smarter zu gestalten“, sagt Christian Walleräng, der zusammen mit seinem Bruder Martin Firmengründer des gleichnamigen Pedelecs ist. Bei der Verbindung von elektrischen Systemen mit einem modular aufgebauten Cargo-System können sich Fahrerinnen und Fahrer nicht nur sich selbst fortbewegen, sondern auch bequem Gegenstände mitnehmen, die sie brauchen. „Als wir uns entschlossen haben, dass die derzeitige Situation des täglichen Transports eine Veränderung braucht, haben wir schnell verstanden, dass wir dies nur mit einem modularen Aufbau des Bikes mit Cargo-Elementen schaffen können“, so Christian Walleräng weiter.

In Högsbo, Göteborg, wurde ein Team von Experten versammelt, um den Entwicklungsprozess für die nächste Generation von E-Bikes anzugehen. Die Gepäckträger im Frontbereich und hinten sind nicht das einzig Außergewöhnliche. Es ist das Gesamtkonzept, dass Sie für Ihre ganz individuellen Transport-Wünsche anwenden können. So kann im hinteren wie im Front-Bereich das System schon bei der Bestellung aufgerüstet und mit einem Frontgepäck-Korb ergänzt werden (auch nachbestellbar).

Dafür ist es wichtig, dass sich das Bike immer im richtgien Gleichgewicht bewegt. Die Anordnung und die Position des Akkus sowie des Motors schaffen gute Voraussetzungen für einen gut positionierten Schwerpunkt, so dass eine hohe Zuladung im modularen Reise- und Fahr-System möglich ist, mit Gepäck sowohl im Frontbereich wie auch hinten mit Satteltaschen.

Auch die technische Ausstattung des Pedelecs kann sich sehen lassen: Das Shimano STEPS ist ein System, dass für mittlere Bergschwierigkeiten entwickelt worden ist. Für den Fahrer sind die einfachen Bedienknöpfe für die Schaltung direkt bei den Lenker-Griffen angebracht, womit sie simpel und einfach per Daumen zu bedienen sind. Die notwendigen elektronischen Bauteile sind im Tretlager verbaut, so bilden sie ein absolut sicheres, zuverlässiges und wetterunabhängiges System.

Das Bike ist gleichsam elegant wie gewieft, dabei mit sehr leichter Bauweise, aber mit leistungsstarkem Lithium-Ionen-Akku und einem intelligenten Motor-Management ausgestattet. Das bringt die Bikes schneller vorwärts und weiter als je zuvor. Es ist diese komplette und überzeugende Denkweise, so dass sich die Hersteller einfach für Shimano STEPS entscheiden mussten.

„Wir entschieden uns auch extra für ein nordisches Projekt, denn wenn unser Produkt widerstandsfähig genug für das nordische Klima sein wird, dann funktioniert es einfach überall“, unterstreicht Christian Walleräng. Die handwerkliche  Kunst der Bikes ist durch und durch sorgfältig ausgeführt, sagt er: „Und wie alles andere in unserem Herstellungsprozess: kompromisslos.“

Das Walleräng ist je in zwei Modellen zu haben, als M.01 (Preis 3499 Euro inkl. MWSt.) und als M.01x (Preis 3699 Euro inkl. MWSt.) mit variabler Federgabel (RockShox). Hierzu stehen zwei Rahmenhöhen zur Verfügung. Für die Damen gibt es das M.02 mit Tiefeneinstieg, ebenfalls mit fester oder variabler Federgabel.

Die E-Bikes können praktisch über jeden Händler bezogen werden, unter anderem geht z.B. über Jobrad.de auch Leasing.

 


Veröffentlicht am: 26.02.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit