Startseite  

19.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der ABT SQ7

... das Super Utility Vehicle

Wer bei den drei Buchstaben S, U und V nur an ein behäbiges Fahrzeug denkt, kennt den ABT SQ7 noch nicht. Dank des optimierten Steuergeräts ABT POWER wird der mit 435 PS (320 kW) ohnehin schon üppig motorisierte Audi SQ7 zu einem wahren Kraftpaket.

ABT Sportsline, Marktführer für die Veredelung von Audi-Fahrzeugen, holt aus dem 4.0 TDI eine Mehrleistung von 85 PS (62 kW) und 70 Nm zusätzlichem Drehmoment heraus. Die ABT Level Control sorgt dafür, dass die enorme Power von nunmehr 520 PS und gewaltigen 970 Nm auch bei Kurvenfahrten gut kontrollierbar bleibt. Das Steuergerät erlaubt es dem Piloten, seinen luftgefederten SQ7 auf Knopfdruck bis zu 20 mm tiefer als die standardmäßige Dynamik-Einstellung abzusenken, sollte er einmal keine Lust haben, über die anderen Verkehrsteilnehmer hinweg zu sehen.

Die Vorzüge der ABT Sound Control können auch Personen im Umfeld des SQ7 genießen, zumindest wenn der Fahrer den sportlichen Klang per Tastendruck aktiviert. Die Endrohrblenden aus einem Materialmix von Edelstahl und Carbon ergänzen hochwertig die Heckansicht, die für Konkurrenten vermutlich am häufigsten zu sehen sein wird.
 
Damit die Optik auch die gesteigerte Kraft des ABT SQ7 zum Ausdruck bringt, bietet ABT Sportsline eine Reihe von optischem Zubehör an. Das Breitbau-Aeropaket umfasst eine Frontschürze, Kotflügelverbreiterungen, Heckschürzenaufsätze, Heckflügel, Kotflügeleinsätze und Türaufsatzleisten für den zur Leistung passenden, maskulinen Auftritt. „Man darf dem Wagen seine Kraft ruhig ansehen“, sagt Hans-Jürgen Abt, Geschäftsführer des Allgäuer Unternehmens.

Dafür wurde zusätzlich das ABT Carbon Exterieur-Paket mit einem Frontschürzenaufsatz, Türaufsatzleisten und einem Frontgrillrahmen aus Carbon ergänzt. Die zum Karosseriestyling passenden Carbon-Endrohrblenden und Räder hat ABT Sportsline ebenfalls im Programm. Die ABT Sport GR im 22-Zoll-Format und „matt black“ sind die angemessene Besohlung für einen ABT SQ7.
 
Das Individualisierungsangebot von ABT Sportsline setzt sich auch nach dem Einsteigen fort. Der Innenraum des SQ7 kann sowohl mit einzelnen Accessoires, wie etwa einer Türeinstiegsbeleuchtung, Kofferraum-, und Fußmatten, als auch mit kompletten Paketen veredelt werden. Das ABT Individual Leder-Interieur sorgt für edles Ambiente dank hochwertiger Materialien mitsamt abgesetzten Nähten und ABT-Logo.

Durch das zweite Paket, das ABT Individual Carbon-Interieur, kommt noch mehr Rennsportfeeling im Cockpit auf. Dass sämtliche Um- und Anbauten strengen Qualitätskontrollen unterzogen werden, ist bei ABT Sportsline Ehrensache. „So muss der Kunde nicht auf die Werksgarantie verzichten, wenn er die Leistung seines ABT SQ7 in vollen Zügen genießt“, fasst es Hans-Jürgen Abt zusammen.

 


Veröffentlicht am: 04.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit