Startseite  

23.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Männerwellness

Ich lasse mir gern um den Bart gehen

Wellness für Männer, dass ist heute eigentlich kein Thema mehr - vor allem für Männer, die sich selber mögen. In den angesagten Wellnesshotels trifft man nicht nur Paare und Freundinnengruppen sondern auch immer mehr Freunde, die sich einige Tage verwöhnen lassen.

Doch so ein verlängertes Wellnesswochenende belastet den Geldbeutel schon deutlich und mal ehrlich, wer hat schon dafür Zeit. Wenn dann auch noch die Partnerin oder die Freunde dabei sein sollen, wird die Planung so schwierig, dass der Wellnesserfolg schon wieder fraglich ist.

Doch zäumen wir das Pferd mal anders auf: Wie lange dauert bei Ihnen so ein Friseurbesuch? Es gibt dazu keine statistischen Angaben. Also habe ich eine unrepräsentative Umfrage gestartet. Heraus kam, dass Männer ohne Bart in der Regel 15 Minuten brauchten, Männer mit Bart 20 bis 25 Minuten. Die befragten Männer fanden auch, dass die Zeit völlig ausreichend ist. Erstaunlich war, dass diese Männer auch nicht mehr Zeit zum Kauf einer Hose oder eines Paar Schuhes brauchen. Sie frühstücken auch nicht länger.
 
Arme Kerle dachte ich mir, denn wenn ich zu meinem Friseur gehe, dann brauche ich gut eine Stunde. Nein, bei mir wird nichts gefärbt oder eingedreht. Meine Haare werden nicht einmal gewaschen und der Fön kommt auch nicht zum Einsatz. Mir werden nur die Haare geschnitten und der Bart in Form gebracht. Doch wie das passiert, wie die Männer um Chef Hussein Seif mir und all ihren Kunden um Kopfhaar und Bart gehen, das ist eine Stunde Wellness pur.

In meinem Liebling-Barbershop Kücük Istanbul in der Berliner Flughafenstraße nimmt man sich Zeit für seine Kunden. Ich komme mir immer vor, als wenn ich bei einem Künstler im Atelier bin und Modell sitze. Dabei bin ich selber derjenige, an den der Künstler Hand anlegt. Das ist so entspannend, dass ich dabei völlig runterfahre und gar nicht mehr daran denke, was ich gleich noch alles erledigen will. Wer mich kennt, weiß, dass es diesen Zustand bei mir eigentlich gar nicht gibt.

Warum ich das erzähle und für Hussein und seine Männer hier Werbung mache? Damit Sie sich egal wo sie wohnen auch einen solchen Wellness-Salon wie eben den Barbershop Kücük Istanbul suchen. Die Suche lohnt sich, nicht nur weil man wieder gut aussieht, sondern vor allem, weil man sich auch so fühlt. So eine Stunde Wellness ist nicht teuer, aber eigentlich kaum bezahlbar.

Das ist wie ein leckeres Frühstück mit der Familie oder mit Freunden.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Gönnen Sie sich ihre ganz persönliche Wellnessstunde.

 


Veröffentlicht am: 04.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit