Startseite  

25.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Buch der Woche: "Das Berliner Schloss"

Geschichte und Archäologie

Das Berliner Schloss lässt niemanden kalt - und das seit Jahrhunderten. Dieses Buch beschreibt die Geschichte des Schlosses und aller seiner Vorgängerbauten anhand von 40 Objekten. Der Berliner Landesarchäologe Matthias Wemhoff und der Archäologe Michael Malliaris, der die Ausgrabungen auf der Baustelle des Humboldt-Forums geleitet hat, erzählen anhand der einzigartigen Fundstücke 800 Jahre Stadtgeschichte - und wagen einen Blick in die Zukunft.

Dort, wo heute das Humboldt Forum steht, pulsiert seit 850 Jahren Berliner Leben. Zum ersten Mail wird die Geschichte des Areals bis in die heutige Zeit umfassend dargestellt. Anhand von über 40 einzigartigen Fundstücken erzählen Michael Malliaris und Matthias Wemhoff vom mittelalterlichen Berlin, vom ersten kurfürstlichen Schloss bis hin zur Residenz deutscher Kaiser, von der Sprengung im Jahr 1950, dem Palast der Republik bis hin zum Humboldt Forum in Gestalt des wilhelminischen Prachtbaus.

genussmaenner.de meint: Wer sich für die Geschichte des Stadtschlosses interessiert, bekommt mit diesem Buch einen schönen Überblick. Neben der großen Baugeschichte werden einzelne Elemente beispielhaft herausgegriffen und damit Geschichte auch auf das Detail herunter gebrochen. Das alles ist reich an Bildern dargestellt. Alles in allem sehr informativ, in faktenreiche Prosa gekleidet und manchmal vielleicht ein wenig sperrig formuliert. Interessant.

Die Autoren

Prof. Dr. Matthias Wemhoff ist Direktor des Museums für Vor- und Frühgeschichte und Berliner Landesarchäologe. Dr. Michael Malliaris leitete die Ausgrabungen am Humboldtforum.

Das Berliner Schloss - Geschichte und Archäologie
Autoren: Matthias Wemhoff und Michael Malliaris
Elsengold Verlag
Preis: 24,95 Euro
ISBN: 9783944594583

Sie möchten ein Buch gewinnen?
Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: Das Berliner Schloss) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 


Veröffentlicht am: 06.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit