Startseite  

31.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Im Radkasten geht es wieder rund

Die neue Leichtmetallfelge ABT GR

Egal ob VW Scirocco oder Audi R8, Tiguan oder Q7, A4 oder S8: Mit dem neuen Leichtmetallrad GR präsentiert ABT Sportsline in Genf ein neues Felgenhighlight für nahezu alle Fahrzeugklassen. Die Bandbreite reicht dabei von Limousinen und Kombis bis hin zu Sportwagen und SUVs, die verfügbaren Größen sind 20 und 22 Zoll.
             
Verfügbar ist das Rad in der gegossenen Variante ABT SPORT GR (20 oder 22 Zoll) und in der hochfesten, geschmiedeten Version ABT HIGH PERFORMANCE GR. Diese ist zunächst exklusiv in 20 Zoll für den Audi TT RS und den Audi R8 erhältlich und zeichnet sich durch ihr um rund 40 Prozent niedrigeres Gewicht aus. So sorgt sie für geringere ungefederte Massen und verleiht den beiden Supersportlern spürbar mehr Präzision beim Lenken und Bremsen. Ein weiteres Highlight ist das komplett dunkle Finish in „Anodized Black“, das der HIGH PERFORMANCE GR einen besonders sportlichen und verwegenen Look verleiht.
 
Bei der ABT SPORT GR hat der Kunde dafür die Wahl zwischen zwei in der Wirkung völlig unterschiedlichen Lackierungen: entweder in Mattschwarz mit diamantbedrehter Oberfläche und mattem Klarlack („matt black“) oder in Glanzschwarz mit diamantbedrehtem Felgenhorn („glossy black“). Gemeinsame Designmerkmale aller Versionen sind die zehn, sich zum Felgenhorn hin gabelnden Speichen, der zurückversetzte Nabenbereich und das stark konkave Felgenbett. Während die komplett diamantbedrehte Oberfläche bei der ABT SPORT GR matt black eine enorme Plastizität und filigrane Eleganz erzeugt, wirkt die ABT SPORT GR glossy black mit lediglich diamantbedrehtem Horn aggressiver. Noch stärker kommt dieser Effekt bei der komplett schwarz eloxierten, geschmiedeten ABT HIGH PERFORMANCE GR zur Geltung.
 
Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, kann seinen Audi oder VW unter www.abt-configurator.com mit dem neuen Leichtmetallrad ABT GR unverbindlich konfigurieren. Zudem stehen dort viele weitere Felgendesigns für verschiedenste Fahrzeuge aus dem Volkswagenkonzern zur Auswahl.

 


Veröffentlicht am: 13.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit